Home / Forum / Schule & Studium / Pharmazie-Studium????

Pharmazie-Studium????

13. November 2005 um 14:03

Huhu!

Habe mir überlegt nach dem Abi evtl. ein Pharmazie-Studium zu beginnen.
Studiert das jemand von euch oder kennt jemanden, der das macht und kann mir ein paar Infos geben (Dauer,"Schwierigkeitsgrad", Tipps, etc)? Und evtl dazuschreiben, welchen Abi-Durchschnitt er/sie hatte(wenns keine zu dreiste Frage ist *g*...)?
Wie seit ihr damit klar gekommen?

Wäre euch sehr dankbar
LG,
Hikari

14. November 2005 um 9:20

Pharmazie
Hi!

Leider habe ich keine persönlichen Erfahrungen damit, aber ich arbeite selbst als PTA (Ausbildungsberuf) in einer Apotheke und außerdem studiert ein Freund von mir seit einigen Semestern Pharmazie.
Ich kann erstmal über den Ausbildungsberuf sagen, dass der schon ziemlich hart ist (angeblich der schwierigste in Deutschland).
Mein Chef sagte letztens auch zu mir, dass er absolut von einem Pharmaziestudium abraten würde. (Ich habe auch Abi, hätte also noch weiter studieren können; wäre aber eindeutig zu hart für mich gewesen!).
Soweit ich weiß, kommt der Freund von mir ganz gut durch das Studium, aber er ist auch ein sehr lernfreudiger, ambitionierter Typ. Er schreibt mir aber auch öfter, dass es schon recht schwierig sei.
Seinen genauen Abischnitt weiß ich nicht mehr, aber es war auf jeden Fall ein 1er-Schnitt.
Ja, ich hoffe, dass Dir hier noch ein paar mehr Leute antworten und konkretere Hinweise geben können.
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Berufswahl!

Gefällt mir

14. November 2005 um 20:49

...
...also pharmazie wird ja von de zvs vergeben..guck einfach mal auf die homepage von denen..brauchst aber schon mind. 1,5 durchschnitt...von bekannten hab ich rfahren, dass es ziemlich schwer sien soll..am betsen schaust du einfach mal auf uni24.de oder studis-online.de

Gefällt mir

20. November 2005 um 16:15

Hast Du
vielleicht schon gemerkt: Ich habe Dir in Deinem "eigenen" Thread geantwortet. Sorry, dass das so lange gedauert hat, aber in dieses Forum schaue ich meistens nicht so häufig. Das ändert sich jetzt aber auf jeden Fall!

Einen schönen Sonntag noch!

Gefällt mir

6. April 2010 um 21:02

...
Hallo,
also ich studiere das genannte Fach (5. Semester) und kann ein bisschen was dazu sagen (für allgemeine Infos ist der Wikipedia-Artikel auch geeignet). Die Dauer ist i.d.R. 8 Semester + 1 Jahr Praxis. Viel länger studiert auch niemand. Es gibt insg. 22 Unis in Deutschland und die Bewerbung läuft über die ZVS. Der Schwierigkeitsgrad ist natürlich sehr subjektiv. Einige meinen so viel Zeit ins Lernen zu investieren, dass sie kaum noch was anderes tun können und keine Freizeit mehr haben. Ich sehe das nicht so - habe ja auch etwas Zeit hier zu antworten. Mein Abischnitt war/ist 1,8 und ich bin ohne Wartesemester rein gekommen. Zu schlecht sollte der Schnitt nicht sein, notfalls gibt es immer noch das Sommersemester...
Hauptanteil macht die Chemie (in fast all ihren Formen) aus. Da sollte man also nicht abgeneigt. Zweiter Schwerpunkt ist Bio. Außerdem gibt es verdammt viel zum auswendig lernen - aber das gibt es bestimmt überall.
Viele Studenten von uns gibt es nicht (im Wintersemester sind es glaube ich ca. 1500 Studienplätze in ganz Deutschland!) und wenn du mehr Infos möchtest, schau einfach bei der offiziellen Community der Pharmaziestudenten vorbei:
http://pharmaboard.de

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam