Home / Forum / Schule & Studium / Ohne abschluss, möchte eine berufsbegleitende ausbildung

Ohne abschluss, möchte eine berufsbegleitende ausbildung

9. Juni 2006 um 19:10

Vielleicht kann mir ja einer helfen:

Ich arbeite seit über 5 Jahren bei einer Fernsehproduktion im Büro und habe keine abgeschlossene Ausbildung. Zwar macht mir der Job Spaß, aber in der Medienwelt ist ja meistens nichts von Dauer. Ich würde gerne eine berufsbegleitende Ausbildung als "Tips" also als Bürokauffrau doer Office Manager...etc machen, weil ich das ja schon lange mache. Am liebsten hätte ich einen IHK Abschluss. Kennt sich da jemand aus??

9. Juni 2006 um 21:32

Hi,
kenne mich in deinem Fall jetzt nicht aus,
wollte dir jedoch den Tipp geben, einmal
bei der zuständigen IHK wegen eines
berufsqualifizierenden Abschlusses nach-
zufragen. Denn prinzipiell kannst Du das
auch als Externe ("Schulfremde"),d.h.
ohne vorher und regulär die Berufsschule
besucht zu haben, da die Möglichkeit be-
steht die entsprechende Berufserfahrung
anzurechnen. Doch musst Dudich dann selbst
um die Prüfungsvorbereitung kümmern.

Gefällt mir

10. Juni 2006 um 8:42
In Antwort auf acecat

Hi,
kenne mich in deinem Fall jetzt nicht aus,
wollte dir jedoch den Tipp geben, einmal
bei der zuständigen IHK wegen eines
berufsqualifizierenden Abschlusses nach-
zufragen. Denn prinzipiell kannst Du das
auch als Externe ("Schulfremde"),d.h.
ohne vorher und regulär die Berufsschule
besucht zu haben, da die Möglichkeit be-
steht die entsprechende Berufserfahrung
anzurechnen. Doch musst Dudich dann selbst
um die Prüfungsvorbereitung kümmern.

Hallo,
wie wärs evtl. mit einem Fernkurs. Z.B. bei
ils oder sgd werden viele Studiengänge auch mit IHK Abschluß angeboten. Dazu gehört allerdings viel Selbstdisziplin sich abends noch hinzusetzen und zu lernen. Aber ein Versuch wäre es doch sicher Wert.

Gefällt mir

11. Juni 2006 um 21:54
In Antwort auf sternsucher07

Hallo,
wie wärs evtl. mit einem Fernkurs. Z.B. bei
ils oder sgd werden viele Studiengänge auch mit IHK Abschluß angeboten. Dazu gehört allerdings viel Selbstdisziplin sich abends noch hinzusetzen und zu lernen. Aber ein Versuch wäre es doch sicher Wert.

Mache gerade....
meinen Abschluss zur Bürokauffrau nach. Das ganze geht zunächst über eine Abendschule, welche du bezahlen musst (vielleicht hast du aber so einen lieben Chef wie ich, der dir den Unterricht bezahlt). Nach einem JAhr Schule machst du die IHK-Prüfung zusammen mit den Azubis und hast dann deinen Abschluss.

Wo wohnst du denn??? Ich mache dies bei der Akademie für Welthandel in Frankfurt am Main. Die Leher sind da echt gut und es bleibt auch wirklich alles hängen......

Wenn du mehr wissen willst, kannst du mir ja schreiben (Pellwurm@gmx.net)

Bis dann!

Liebe Grüße

Nina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen