Home / Forum / Schule & Studium / Neue Schule

Neue Schule

16. August 2017 um 23:05

Ich komme nach den Sommerferien (4.9) auf eine neue Schule. Ich wechsle von Gym auf Gym (komme in 9. Klasse, wechsle wegen meiner alten Klasse und den Profilen) Ich habe total Angst. Ich kenne dort niemanden und ich bin nicht wirklich beliebt und umgänglich. An meiner alten Klasse wurde ich anfangs wegen meiner Religion, meines Aussehens und meiner Hobbies gemobbt. Da ich nicht wie andere Teenager bin, finde ich nicht schnell Anschluss. Ich bin in keinen sozialen Netzwerken vertreten, gehe nicht zu Parties, verbringe meine Zeit mehr mit Büchern als mit Menschen und gehe nicht mit den Trends.
Zum Beispiel trage ich immer schwarz oder T-Shirts von meinen lieblingsbands, weil ich mich nicht wie eine Frau anziehen möchte welche auf den Strich geht. T-Shirts und Pullis ausserdem immer mindestens eine Nummer zu groß. Ich möchte jetzt niemanden beleidigen der sich immer nach neuester Mode kleidet, allerdings halte ich nichts davon.
Ich habe ein uraltes LG Handy, allerdings möchte ich kein neues. Meine Mutter würde mir das neueste Samsung oder iPhone kaufen, allerdings will ich das nicht, weil mich dieses ganze oberflächlichliche Zeug nicht interessiert.

Ausserdem beschäftige ich mich viel mit dem Tod, sterben und Suizid. Mein Lieblingsschmuckstück ist eine Galgenkette. Viele finden mich morbide und creepy. 

Und ich habe einen besonderen Musikgeschmack. Ich mag Skillet, Skipknot, Green Day, Linkin Park, Rammstein Seether, Nirvana... (Punk) Rock, Mental... Das finden auch viele komisch


Ein weiteres Problem stellt meine Angst vor Menschen dar. Ich habe generell Angst vor Menschen, allerdings besonders vor weiblichen Teenagern im Alter 12-16. (Ich bin 14) von denen ernte ich nämlich besonders oft schräge Blicke.
Was kann ich gegen meine Angst machen? Ich denke deshalb auch oft an Suizid, da ich sehr Panik bekomme wenn ich Menschen sehe. Und wenn das so weiter geht schaffe ich den ersten Schultag nicht.
 

20. August 2017 um 20:11

Ganz ehrlich: Lass dich mal psychologisch beraten. Rede in Ruhe mit deinen Eltern und lass dich vom Hausarzt überweisen.
Es ist nicht dramatisch wenn du anders bist als die meisten, aber deine Todessehnsucht und Sozialphobie geben schon zu denken.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche Personaldienstleistungskaufleute zum Austausch
Von: vronise
neu
19. Juli 2017 um 20:58
Befragung für die Bachelorarbeit
Von: studentinsophia
neu
16. Juli 2017 um 18:47
Vorstellungsgespräch hebammenausbildung
Von: annika292
neu
16. Juli 2017 um 18:25
Umfrage Naturkosmetik - Bachelorarbeit
Von: lovebeautyxoxo
neu
15. Juli 2017 um 22:44
Teilnehmer für kurze Umfrage zum Thema Mascara gesucht!
Von: paulalovesmascara
neu
14. Juli 2017 um 13:35
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen