Home / Forum / Schule & Studium / Nach dem Fachabi, Vollabi an einem Gymnasium ?

Nach dem Fachabi, Vollabi an einem Gymnasium ?

19. Juni 2011 um 18:08

Hallo Leute,

ich gehe momentan in die 11. Klasse und mache mein Fachabi für Wirtschaft und Verwaltung. Jedoch wollte ich gerne auf Lehramt studieren und dies kann ich nur mit meinem vollen Abitur. Meine Frage ist deshalb: Kann ich nach meinem Fachabi an einem Gymnasium mein Abitur machen(NRW) ?

Hoffentlich hat jemand eine Antwort für mich

21. Juni 2011 um 11:22


möglich ists bestimmt, im Saarland z.B. auf einem BBZ Oberstufengymnasium- da müsstest du aber noch 1-2 Jährchen einplanen. Magst Du in NRW bleiben oder könntest Du Dir auch vorstellen in Hessen zu studieren? da kannst Du auch mit Deinem Fachabi an ner Uni studieren, das macht ein Freund von mir

Gefällt mir

23. Juni 2011 um 20:25


Also ich wollte schon gerne in NRW bleiben. Du weisst aber nicht ob ich dann mein voll Abi auf einem Gymnasium machen könnte ?

Gefällt mir

24. Juni 2011 um 12:24
In Antwort auf tritz7


Also ich wollte schon gerne in NRW bleiben. Du weisst aber nicht ob ich dann mein voll Abi auf einem Gymnasium machen könnte ?


Bildung ist (Bundes)ländersache, ich kann Dir leider nicht sagen wie es in NRW ist. Was wäre denn mit einem Beratungstermin an der entsprechenden Schule oder um Arbeitsamt?

Gefällt mir

24. Juni 2011 um 20:42

Hmmm...
Ich weiß, dass dieUni Flensburg im nächsten Jahr JEDEN nimmt. Die haben Lehramt und wollen auf keinen Fall geschlossen werden. Darum wollen sie von einer kleinen zu einer richtig großen Uni werden, damit genau dass nicht passiert. Also einfach mal nur mit Fachabi bewerben und gucken, was draus wird.

Das richtige Abitur würde ich an deiner Stelle nicht machen. Ein Bachelor-Studium dauert 3 Jahre, das richtige Abi vermutlich dann aber auch. Und hinterher hast du rein garnichts avon. Okay, ja, ein Blatt pappier auf dem steht, dass du jede mengfe größtenteils sinnlosses wissen angesammelt hast. nach einem bachelor hast du aber eine richtiege feste und verdammt gute ausbildung genossen und könntest sofort für 1,2 tausend euro im monat arbeiten!

Ich stand vor ein paar Jahren vor einem ähnlichen Problem, wollte Kunst studieren, aber dafür brauchte man Abitur.
Hatte aber auch nur die Fachhochschulreife.
Studiere jetzt aber erstmal Man der FH Flensburg was technisches, was auch relativ cool ist.
Ich kann später immer noch zurückkehren, und vernünftig kunst studieren. Ein Bachelor von einer Fachhochschule erlaubt dir auch Deutschlandweit an Unis zu studieren.

Gefällt mir

28. Juni 2011 um 21:34

An evermore90
Das mit dem Vollabi.. da gebe ich dir recht
Ich wusste gar nicht das man nach einem Bachlor an allen Uni's in Deutschland studieren kann. Also ist es völlig egal was für ein Bachlor ich mache, ich könnte rein theoretisch danach auf Lehramt studieren ?

Grüße

Gefällt mir

5. August 2011 um 15:44

BOS in Bayern
ich weiß nur das das in Bayern geht da kann man nach der 12 in die 13 einsteigen, allerdings muss man einen guten Notendurchschnitt haben. BOS heißt die schulform

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen