Home / Forum / Schule & Studium / Masseur Ausbildung

Masseur Ausbildung

16. Januar 2004 um 17:15


Ich bin gelernte Kosmetikerin,möchte aber unbedingt Masseurin werden.Es gibt ja zahlreiche Privatschulen,Institute etc,die Ausbildungen von 1 Tag bis 3 Monate anbieten.Ich weiß,das man wahrscheinlich nur Chancen auf dem jedenfalls seriösen Arbeitsmarkt hat,wenn man wirklich die normale 2 1/2 jährige Ausbildung gemacht hat,sich also wirklich auch offiziell ''med.Masseur''nennen darf.Doch mit Umschulung sieht es schlecht aus,wird kein Arbeitsamt in Berlin jedenfalls bezahlen.Wer weiß,wie es in anderen Bundesländern ist? Oder im Ausland,Eu ? Eine Bezahlung an Privatschulen aus eigener Tasche ist mir beim besten Willen nicht möglich.Wer weiß Rat ? Wer kennt ein gutes Forum oder eine gute Internetseite,die mir vielleicht weiterhelfen können ?
liebe Grüße,Amy

25. Januar 2004 um 11:34

Vielleicht Physiotherapeutin?
Was hälst du davon Physiotherapeutin statt med. Masseurin zu werden? Die Ausbildung dauert zwar 3 Jahren aber dine Chancen sind um einiges größer einen Arbeitsplatz zu finden, und in der Ausbildung lernst du auch Massage. Ich weiß ja nicht in welchen Gebiet du dann arbeiten möchtest, aber in Kliniken wird es immer schwieriger Jobs zu finden, da Massagen häufig von den Physiotherapeuten mit übernommen werden. Wenn du sowas privat vorhast, dann könntest du auch so eine Ausbildung mitmachen die ein paar Monate dauert. Es gibt auch staatlich Physiotherapieschulen die nichts kosten, es ist aber schwer an die Plätze zu kommen.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, ansonsten kannst du dich auch gerne noch mal an mich wenden
Schneehexe19@aol.com

LG Andrea

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen