Home / Forum / Schule & Studium / Lehrer hat bei Abschlussprüfung den Schülern die Lösungen gegeben! Was nun?

Lehrer hat bei Abschlussprüfung den Schülern die Lösungen gegeben! Was nun?

9. Juni 2013 um 21:17

Tut mir leid wenn ich so viel schreibe.

Ich habe vor ca. 2 Wochen meine Abschlussprüfungen in Mathe, Deutsch und Englisch an einer Realschule hinter mich gebracht. In 2 von 3 Fächern glaube ich auch mit meinen Leistungen zufrieden zu sein, jedoch wie gesagt nur in 2 Fächern.

Um welches Fach es nun geht ist wohl nicht von Bedeutung. Ich war schon bei der Prüfung von dem besagten Fach von Anfang an sehr gestresst, da ich den ein und selben Lehrer schon während der ganzen Schulzeit in diesem Fach hatte/habe. Und es ist eben so gewesen, dass die anderen Kurse mindestens 3 mal so viel in all der Zeit gemacht haben. Es fragt sich auch jeder, wie man nur diese Lehrkraft in unserer Schule einstellen konnte bzw warum dieser Lehrer überhaupt Lehrer werden konnte. Diese Person bingt wirklich überhaupt nichts zustande.So habe ich also größtens Teils für mich selbst lernen müssen, konnte jedoch meine Fragen zu vielen Dingen nicht stellen, wegen meinem "dämlichen" Lehrer. Deshalb war ich also die ganze Prüfung lang gestresst und habe nicht mitbekommen, was die erste Hälfte der Prüfungszeit im Raum geschah. Geredet hatten so wieso viele. Das war dem Lehrer gerade egal.

Nun bekam ich jedoch während der Prüfung noch mit, dass unser Lehrer einfach Ergebnisse aus den Musterlösungen vorgelesen hat. Ich meine, Hallo? Das war eine Abschlussprüfung vom Kultesministerium. Normaler Weise hätte ich als Schüler nun froh sein dürfen, da ich ja sowieso vieles nicht besodners gut beantworten konnte, aber da ich es wie gesagt erst nach einer Zeit mitbekam, war es für mich nicht mehr besonders lohnenswert. Ich bin so wieso niemand, der gerne schummelt.

Ich habe auch keine genaue Ahnung, wie ich so etwas nun formulieren kann. Ich habe halt schon mit mehreren Schülern aus dem Kurs gesprochen, dass ich es unfair finde und man eigentlich dem Rektor etwas sagen müsste. Nur da eben wohl fast alle anderen die Lösungen haben (und dadurch 1-2 Noten besser sind, als wie eigentlich dürften), wollen die das wohl kaum zugeben. Denn es müssten nochmal alle nachschreiben und dieses mal eben ohne die Muster-Ergebnisse. Für mich wäre es von Vorteil, weil ich eine 4 in der Prüfung erhalten habe und nun noch besser vorbeitet wäre, eine weitere Prüfung nachzuschreiben. Aber am wichtigsten ist mir, dass dieses mal keiner schummeln kann. Ist doch bescheuert, wenn viele Schüler das eigentliche Ergebnis verfäslcht haben. Und wenn man schon eine Chance für ne zweite Prüfung bekommen könnte ... Meine 2 im Zeugnis kann ich so nämlich auch nicht mehr halten. Nur kann ich eben schlecht etwas sagen, da dann jeder wüsste, dass einer vond en gepetzt hat, die nicht geschummelt haben. Ich habe ja leider nicht einmal handfeste Beweise für dass, was geschehen ist. Jedoch werde ich es es wohl kaum einsehen, dass andere Schüler schummeln konnten und alle Ergbnise verfälscht sind. Zwar kann man behaupten, dass jede Person das gleiche da stehen hat, aber es nun wirklich so ist weiß ich nicht. Das ganze hat sich auch schon unter vielen Schülern rum gesprochen und es wurden auch schon leute befragt. Auch der ganze Jahrgang erhielt schon einmal ne Warnung, aber da dort schon niemand was sagte, habe ich keine große Hoffnung mehr auf irgend etwas.Ich hoffe mich versteht jemand.

Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben? Ich bin so wieso nur noch einen knappen Monat auf der Schule und wenn es nach mir geht, sollte das schnellstens geklärt werden. Mag auch sein das sich hier einiges aus dem Text etwas komisch anhört, aber ich habe jetzt keinen Kopf mehr, dass noch etwas umzuschreiben. Im großen und ganzen ist das wohl wiedergegeben ...

11. Juni 2013 um 8:55

:
Hey,
ich kann dich schon verstehen das du das unfair findest, obwohl ich mich als Schüler mega gefreut hätte wenn ich die Lösungen mitbekommen hätte . Vielleicht solltest du das deinen Eltern erzählen und die könnten dann zum Rektor gehen. Oder du schreibst einen anonymen Brief. Dann weiß keiner genau wer es war. Und wenn sich die anderen aufregen? Ignorier es einfach du hast ja gesagt, lange bist du da eh nicht mehr . Und es geht ja um deine Note .

Ich hoffe ich konnte dir villeicht ein bisschen weiter helfen und viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen