Home / Forum / Schule & Studium / Kredit ohne Kredithai

Kredit ohne Kredithai

30. Juni 2003 um 14:31

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal ne dumme Frage: mein Lebensgefährte ist selbstständig und benötigt einen Kredit inHöhe von 3.000 EUR. Nun sind aber alle div. Angebote im Netz nur an Privatleute. Ich kann keinen beantragen, da ich arbeitslos bin und keine Sicherheiten habe.
Habt Ihr eine Idee, welche Bank auch an Selbstständige Menschen Kredite vergibt?
Die Hausbank weigert sich trotz guter Bilanz, da ein vor einiger Zeit bestandener Kredit bei denen dank der Exfrau meines Lebensgefährten nicht immer pünktlich zurückgezahlt wurde (
Danke für Eure Hilfe
Liebe 'Grüße und einen sonnigen, heißen Tag

1. Juli 2003 um 10:12

Hallo Lony,
das wird sehr schwierig werden.

Leider !

Wir sind auch selbstständig und haben eine Insolvenz hinter uns.

Wir sind jetzt in der Wohlverhaltensphase und die Bank weigert uns einen kleinen Disokredit zu gewähren.

Banken ziehen momentan überhaupt nicht mit.

Das einzigste, was mir für Euch einfällt, ist entweder jemanden im Bekanntenkreis an zu pumpen , notfalls auch mehrere.

Eventuell Lebensversicherungen beleihen, Pfandhaus gehen, Dinge verkaufen.

Kunden um einen Vorschuss bitten und mit folgenden Aufträge verrechnen.

Das ist das was mir gerade einfällt. Ich weiss es ist sehr wenig aber vielleicht fällt Euch Aufgrund dessen noch etwas ein.

3.000 EURO sind eigentlich nicht viel, aber wenn man sie braucht und nicht hat eine ganze Menge.

Ich drück Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr eine Möglichkeit findet an Geld zu kommen.

Viele Liebe Grüsse Werdandi

Gefällt mir

1. Juli 2003 um 10:35

Hmmmm...
dein freund sollte einfach mal bei advance bank oder noris bank o. ä. versuchen einen privatkredit zu bekommen. ich weiß, bei selbständigen ist das immer schwierig.

das geld könnte er dann per darlehensvertrag zinslos seiner firma für einen begrenzten zeitraum zur verfügung stellen.

haften muss er natürlich privat dafür.

wäre eine möglichkeit. einfach versuchen.

die daumen drückt und viel glück wünscht

die Toffifee

Gefällt mir

1. Juli 2003 um 11:53
In Antwort auf werdandi

Hallo Lony,
das wird sehr schwierig werden.

Leider !

Wir sind auch selbstständig und haben eine Insolvenz hinter uns.

Wir sind jetzt in der Wohlverhaltensphase und die Bank weigert uns einen kleinen Disokredit zu gewähren.

Banken ziehen momentan überhaupt nicht mit.

Das einzigste, was mir für Euch einfällt, ist entweder jemanden im Bekanntenkreis an zu pumpen , notfalls auch mehrere.

Eventuell Lebensversicherungen beleihen, Pfandhaus gehen, Dinge verkaufen.

Kunden um einen Vorschuss bitten und mit folgenden Aufträge verrechnen.

Das ist das was mir gerade einfällt. Ich weiss es ist sehr wenig aber vielleicht fällt Euch Aufgrund dessen noch etwas ein.

3.000 EURO sind eigentlich nicht viel, aber wenn man sie braucht und nicht hat eine ganze Menge.

Ich drück Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr eine Möglichkeit findet an Geld zu kommen.

Viele Liebe Grüsse Werdandi

Hallo Werdandi und Toffifee
Danke, ich hatte schon die Befürchtung, wir wären die Einzigsten ((
Von Privat etwas leihen ... hm .. Auch wir haben einem befreundeten Geschäftsmann 700,-- EUR im März geliehen, mittlerweile läuft ein Mahnbescheid gegen ihn. Es ist schwer jemanden zu finden, der bereit ist Geld zu leihen, zumal eh keiner mehr etwas hat...
Ja, die Banken stellen sich einfach absolut dämlich an, gerade bei Selbstständigen *grumel*, dabei sollten die doch froh sein, daß es noch blöde gibt, die keinen Feierabend, keinen Urlaub, kein Wochenende haben und nur schufften. Ist alles ganz schön traurig. Da stellt man sich die so langsam die Frage, für was man das alles macht???
Ich werd auf jeden Fall nochmal weiterkucken, so leicht geben wir nicht auf.
Drückt uns weiter die Daumen, ok?
Liebe Grüße
Lony

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Anschläge pro Minute

    11. November 2004 um 17:30

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen