Home / Forum / Schule & Studium / Komplett neues leben anfangen

Komplett neues leben anfangen

3. Juli 2012 um 20:16

hey ihr
kurz zu mir,bin 19 jahre alt und bin im 2.jahr in der ausbildung als zahnmedizinische fachangestellte
was mir gar nicht gefällt!Mit meinen eltern kann ich nicht darüber sprechen
1.weil ich diese ausbildung 1x abgebrochen hab weil der ex chef im betrieb gemobbt hat
2.soll ich geld verdienen
3.es hat keiner studiert in der familie
Ich habe mir mein leben komplett anders vorgestellt
ich wollte schon immer psychologie studieren weil mich die psychologie des menschen schon immer fasziniert hat
mein ex freund hat mich leider in der schule versagen lassen, habe nur den hauptschulabschluss gemacht und es danach aufgegeben leider,obwohl ich in der schule immer sehr gut war vor dieser zeit.irgendwie bin ich dann halt auf diese ausbildung gekommen und ich habe angst jemanden zu enttäuschen,insbesondere meine eltern.würde am liebsten von zuhause ausziehen mit meinem freund eine wohnung nehmen und mein abitur machen und nebenher jobben gehen

was würdet ihr mir für einen rat geben?
danke für eure hilfe

6. Juli 2012 um 18:29


Hey,
ich bin ebenfalls 19 Jahre und ich glaube, es ist normal in dem Alter unzufrieden zu sein. Vorallem wenn man sieht was andere haben und du einfach nicht hast. Aber keine Panik, du bist jung und kannst noch alles verändern! Wenn du wirklich dein Leben verändern möchtest dann tu es einfach. Hauptschule hat gar nichts zusagen! Ich war auch auf der Hauptschule und hab gerade mein FachAbi mit 2,4 bestanden. Es ist ein langer und harter Weg, aber es lohnt sich. Ich würde dir raten, deine Ausbildung zu beenden. Davon kannst du dir auch etwas ansparen. Ich weiß nicht genau wie es bei dir ist, aber hat man nicht die möglichkeit nach einer Ausbildung eine mittlere Reife zu erwerben? Nach der Ausbildung könntest du aufjedenfall die Schule weiter machen. Bei mir in der Klasse saßen Leute die schon über 22 Jahre alt waren. Also bist du nicht zu alt Möchtest du allerdings die Schule weiter besuchen und auch irgendwann mal studieren, musst du das mit dem ausziehen hinten anstellen. Den ich bezweifle das dafür dein Geld reicht. Ich hoffe ich konnte helfen LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam