Home / Forum / Schule & Studium / Kommilitonin eingetragen...

Kommilitonin eingetragen...

16. Juni 2005 um 12:56

Hallo,
meine Kommilitonin hat mir vor ca. drei Wochen gesagt, daß sie am 09.06. nicht da sei. Ich habe gesagt, daß ich sie in dem einen Kurs ja eintragen könnte, woraufhin sie meinte, daß ich das ja machen könne, weil es da ja nicht auffiele (sind viele in dem Kurs). Also habe ich es gemacht, wobei wir uns vorher nicht gesehen und auch nicht darüberg gesprochen haben. Die Professorin hat herausgefunden, daß 8 Leute, die nicht da waren, eingetragen wurden und meinte, daß sowohl die Leute, die jemanden eingetragen haben, als auch die Leute, die eingetragen wurden, aus dem Kurs fliegen. Jetzt weiß die Prof. ja nicht, daß ich meine Kommilitonin eingetragen habe. Sie ist heute zur Prof. gegangen und meinte, daß sie nicht wisse, wer sie eingetragen habe. Daraufhin meinte die Prof., daß sie das herausfinden solle. Sie meinte, sie wisse nicht wie und die Prof. meinte nur, daß das ihr Problem sei. Wenn ich mich jetzt melde, fliege ich aus dem Kurs, ansonsten fliegt meine Kommilitonin. Meine Kommilitonin will, daß ich mich bei der Prof. melde. Ich habe aber nächstes Semester Prüfung und brauche den Kurs noch dringender als meine Kommilitonin. Was würdet Ihr machen? Zur Prof. gehen (sie wird nicht mit sich verhandeln lassen) oder nicht? VIele Grüße und danke, Julia

16. Juni 2005 um 16:55

Hui...
...also so verlockend es doch manchmal ist, aber das sollte man echt nie machen.

Deine Freundin möchte den Schlamassel jetzt natürlich nicht alleine ausbaden, wobei es schonmal sehr nett ist, dass sie dich nicht verraten hat.
So wie ich das verstanden habe, fliegt sie sowieso, oder? Egal, ob du dich meldest, oder nicht.

Im Prinzip solltest du aber auch gehen ("Ehrlich währt am Längsten!"), denn du hast ebenso Mist gemacht. Das ist Unetrschriftenfälschung und das gehört bestraft!

Aber ich denke, du bist durch deine Angst schon genug gestraft und der Vorfall wird dir sicherlich eine Lehre sein. Rede nochmal mit deiner Freundin, aber wenn sie weiterhin schweigt, dann verrate dich nicht selbst.

Ansonsten würde ich sagen: Pech gehabt, es hat eh noch keinem geschadet, ein Semester länger zu studieren.

Es ist halt eine Frage von Moral, Gewissen und Recht und schwer zu entscheiden.

Gefällt mir

16. Juni 2005 um 17:20

Zwickmühle
...die hoffentlich nicht eure Freundschaft kostet.

Also zuerst einmal: woher wusste due Prof denn dass genaus deine Freundin nicht da war?

Ist sie hingegangen und hat gebeichtet?
Wenn ja, dann find ich muss sie den schlamassel selber auslöffeln.

Gab es aber Umstände, die sie "gezwungen" haben das zu beichten, ja...dann ist es komplizierter.
Ihr habt beide Mist gemacht: du durch Tat, sie durch dulden(evtl. bitten)...

Also ich würde mit ihr sprechen und fragen, ob es sehr schlimm wär, wenn sie den Kurs nächstes Semester noch mal machen würde...wenn nicht, dann ist es ja gut...aber wenn sie den Kurs auch braucht, dann bleibt dir glaub ich nichts anderes als gestehen...

Gefällt mir

16. Juni 2005 um 18:35

Nicht beichten!
Hm irgendwie verstehe ich Deine jetzige "Zwickmühle" garnicht. So wie ich Dich verstanden habe, fliegt Deine Freundin doch sowieso!

"daß sowohl die Leute, die jemanden eingetragen haben, als auch die Leute, die eingetragen wurden, aus dem Kurs fliegen."

Und was hätte sie denn jetzt davon, wenn Du auch fliegst? Also wenn sie nicht eine wirklich doofe Kuh ist, wird sie Dich doch wohl nicht verraten und an Deiner Stelle würde ich dann auch auf keinem Fall beichten, denn warum auch?

Sollte es so sein, dass sie bleiben darf, wenn du fliegst, verstehe ich erstens Deine Professorin nicht, denn ihre Reaktion ist dann ja wohl wirklich fies, und zweitens sehe ich trotzdem keinen Grund, weshalb Du für Deine Freundin den Kurs schmeissen solltest. Denn schließlich hat SIE gefehlt, und sollte dann auch die Konsequenzen tragen. Vor allem, wenn Du die Prüfung ebenfalls dringend brauchst.

Klar war Deine Aktion nicht rechtens, aber sowas kommt an der Uni so oft vor.. dafür ein Semester länger studieren zu müssen, ist meiner Meinung nach unverhältnismaßig, wenn man allein an die Kosten denkt..

Wenn diese Tante darauf besteht, dass Du Dich meldest, ist sie meiner Meinung nach einfach eine egoistische Kuh..

Gefällt mir

16. Juni 2005 um 18:37
In Antwort auf sarisafari

Zwickmühle
...die hoffentlich nicht eure Freundschaft kostet.

Also zuerst einmal: woher wusste due Prof denn dass genaus deine Freundin nicht da war?

Ist sie hingegangen und hat gebeichtet?
Wenn ja, dann find ich muss sie den schlamassel selber auslöffeln.

Gab es aber Umstände, die sie "gezwungen" haben das zu beichten, ja...dann ist es komplizierter.
Ihr habt beide Mist gemacht: du durch Tat, sie durch dulden(evtl. bitten)...

Also ich würde mit ihr sprechen und fragen, ob es sehr schlimm wär, wenn sie den Kurs nächstes Semester noch mal machen würde...wenn nicht, dann ist es ja gut...aber wenn sie den Kurs auch braucht, dann bleibt dir glaub ich nichts anderes als gestehen...

Also,
die Professorin wußte das, weil sie alle Namen, die auf der Anwesenheitsliste eingetragen waren, aufgerufen hat... Bei den Leuten, wo eine Unterschrift stand, aber niemand da war, hat sie ein Fragezeichen gemacht und meinte, daß die aus dem Kurs fliegen würden.
Tja, also n Semester länger studieren ist so ein Problem, kriege kein BAFöG mehr, weil ich eh schon drüber bin... Das macht das alles sehr schwierig. Meine Freundin hat halt noch zwei Semester bis zur Prüfung, könnte den Kurs meines Erachtens also eher wiederholen.
Danke für Eure Ratschläge, auch weiterhin, Julia

Gefällt mir

17. Juni 2005 um 14:15

Wie denn jetzt?
Also ich habe es so verstande, dass, wenn deine Kommilitonin sagt wer es war, sie nicht fliegt, sondern nur du und wenn sie nichts sagt, dann sie.

Also ich würde mit ihr sprechen und sie fragen, ob es für sie ertragbar wäre das noch einmal zu machen...wenn nicht dann wie gesagt...bleibt dir wohl nichts anderes übrig als es zu sagen...sie hat ja so gesehen alle Fäden in der Hand...sie kann es der Prof. ja auch so sagen.

Einigt euch...

Was sagt sie denn dazu?

Abgesehen davon...was wäre denn gewesen, hättest du sie nicht eingetragen...hätte sie den Scheind ann auch nicht bekommen?

Gefällt mir

17. Juni 2005 um 16:27
In Antwort auf sarisafari

Wie denn jetzt?
Also ich habe es so verstande, dass, wenn deine Kommilitonin sagt wer es war, sie nicht fliegt, sondern nur du und wenn sie nichts sagt, dann sie.

Also ich würde mit ihr sprechen und sie fragen, ob es für sie ertragbar wäre das noch einmal zu machen...wenn nicht dann wie gesagt...bleibt dir wohl nichts anderes übrig als es zu sagen...sie hat ja so gesehen alle Fäden in der Hand...sie kann es der Prof. ja auch so sagen.

Einigt euch...

Was sagt sie denn dazu?

Abgesehen davon...was wäre denn gewesen, hättest du sie nicht eingetragen...hätte sie den Scheind ann auch nicht bekommen?

Es ist so...
daß sie der Professorin gesagt hat, daß sie nicht drum gebeten hat, eingetragen zu werden, sondern daß sie jemand einfach eingetragen hätte und sie wisse nicht wer (obwohl sie ja weiß, wer es war). Daraufhin meinte die Prof., daß meine Kommilitonin nur im Kurs bleiben darf, wenn der Schuldige (also ich) sich bei der Prof meldet. Wenn ich mich bei der PRof. melde, fliege ich auf jeden Fall raus und meine Kommilitonin bleibt im Kurs.
Tja, so ganz richtig ist das aber auch nicht, weil ich meine Kommilitonin das vor drei Wochen angeboten habe, daß ich sie eintrage und sie gesagt hat, daß ich das ja machen könnte... Na ja, also wollte sie es auch.
Keine Ahnung, was passiert wäre, wenn ich sie nicht eingetragen hätte.

Gefällt mir

18. Juni 2005 um 12:33

Jeder ist für sich selbst verantwortlich...
Du hast Deine Freundin eingetragen und ihr damit einen Gefallen getan, warum sollst Du jetzt dafür büßen? Ich finde Deine Freundin hätte ebensogut zeitig der Prof Bescheid geben können und das für sich selbst regeln, dann wär's jetzt nicht so kompliziert. Ich würde mich an Deiner Stelle nicht melden.

Gefällt mir

20. Juni 2005 um 16:41
In Antwort auf misssmith

Jeder ist für sich selbst verantwortlich...
Du hast Deine Freundin eingetragen und ihr damit einen Gefallen getan, warum sollst Du jetzt dafür büßen? Ich finde Deine Freundin hätte ebensogut zeitig der Prof Bescheid geben können und das für sich selbst regeln, dann wär's jetzt nicht so kompliziert. Ich würde mich an Deiner Stelle nicht melden.

Und dann?
EInfach sich nicht melden ist echt gut...dann geht ihre Freundin hin und sagt, wer es war...

Also...habet ihr nicht so ne Oberzicke bei euch...die denkt, die wär die tollste...die würd ich nehmen


Also aber letzlich ist es ja so...ihr beide solltet fliegen, denn ihr habt ja beide Mist gebaut.
Ein PlusPunkt für dich ist es, dass dir das ganze keinen Vorteil gebracht hätte...aber ich würde das mit ihr klären.

Macht nichts ohne den anderen zu informieren, denn ansonsten geht es wirklich nachher ohne eure Freundschaft weiter.

Wenn ihr euch nicht einigen könnt, dann gesteht beide...dann fühlt sich keiner "Ausgenutzt", denn dann steht ihr für euren eigene Tat gerade

Gefällt mir

22. Juni 2005 um 13:02
In Antwort auf sarisafari

Und dann?
EInfach sich nicht melden ist echt gut...dann geht ihre Freundin hin und sagt, wer es war...

Also...habet ihr nicht so ne Oberzicke bei euch...die denkt, die wär die tollste...die würd ich nehmen


Also aber letzlich ist es ja so...ihr beide solltet fliegen, denn ihr habt ja beide Mist gebaut.
Ein PlusPunkt für dich ist es, dass dir das ganze keinen Vorteil gebracht hätte...aber ich würde das mit ihr klären.

Macht nichts ohne den anderen zu informieren, denn ansonsten geht es wirklich nachher ohne eure Freundschaft weiter.

Wenn ihr euch nicht einigen könnt, dann gesteht beide...dann fühlt sich keiner "Ausgenutzt", denn dann steht ihr für euren eigene Tat gerade

Das
ist auch meine Befürchtung. Aber jetzt liegt sie eh erstmal im Krankenhaus und ich muss abwarten. Sie meinte, sie würde meinen Namen nicht verraten, offiziell hat die Prof. dann kein Recht sie aus dem Kurs zu werfen, aber ich habe trotzdem Panik, was passiert. Mal abwarten...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen