Home / Forum / Schule & Studium / Ist hier jemand Reiseverkehrskauffrau/mann???

Ist hier jemand Reiseverkehrskauffrau/mann???

4. Oktober 2004 um 13:06

Hallo ihr,

ich bin 23, seit 2 Jahren leider arbeitslos und drehe mich total im Kreis. Hab eine abgeschlossene Ausbildung als Zahnarzthelferin, find aber keinen Job, weil 1. die Zahnärzte ihr Azubis übernehmen oder überhaupt nur noch Azubis einstellen 2. ich dunkelhäutig bin und das passt überhaupt nicht ins Bild der Zahnärzte, ihre Helferin muss 170cm, schlank und blond sein, ist traurig aber wahr und 3. hab ich keine einzige Fortbildung, und fast keine Berufserfahrung.
Jetzt hab ich mir überlegt, dass ich vielleicht nochmal ne Ausbildung antrete. Möcht mich jetzt hier mal erkundigen, was eine Reiseverkehrskauffrau so machen muss und wie die Ausbildung ist. Was für Fächer hat man da in der Schule? Welche Fremdsprachen muss man gut beherrschen?
Vielleicht kann mir hier jemand einfach einen kleinen Einblick in den Beruf geben?

Hab so Angst, dass ich das nicht mehr schaffe und vor dem Lernen hab ich Angst.

Bitte meldet euch, falls ihr darüber was wisst!!

Bitte schimpft nicht mit mir, weil ich schon so lange arbeitslos bin. Bin selber traurig ohne Ende. Hab schon ca. 80 Absagen daheim.

Danke und liebe Grüße von Sternchen 0205

15. Oktober 2004 um 11:23

Reiseverkehr...
... ist ... schwer, bin im 3 Lehrjahr...

Gefällt mir

25. Oktober 2004 um 14:04
In Antwort auf bitmausy

Reiseverkehr...
... ist ... schwer, bin im 3 Lehrjahr...

Der grösste Scheissberuf...
Ich bin Reseverkehrskauffrau, hab meine Ausbildung in einem Lufthansa City Center in München gemacht, der grösste Fehler meines lebens !
Ich habe noch relativ glück gehabt weil ich in einem einigermaßen "netten" Team gearbeitet habe.
Also, ich fange mal so an.....
Der Grund warum ich die Ausbildung gemacht habe war
..wollte viel mit Menschen zu tun haben
.. die Welt kennen lernen
.. Leute über das schönste Erreignis im Jahr aufklären (Urlaub)
...usw...

die Realität sah so aus.....
...haupsächlich Firmendienst, nur mit irgendwelchen voll gestressen Sekretärinen zu tun gehabt.
..haupsächlich Flugtickets...MUC-HAM oder ähnlich für Geschäftsreisende gebucht.
..immer Anschiss bekommen wenn ein Flug ausgebucht war (was konnte ich dafür ??)

Bei den Pauschalreisenen..."Ich will so billig wie möglich nach.... reisen"...Man sucht ewig und findet dann etwas interessantes...Kunde sagt " Überlege es mir" kommt vielleicht schon nach einigen Stunden wieder...und "Reis ist inzwischen ausgebucht " Kunde lässt Frust an Dir aus !!!

Aber das alleschlimmste ist...Man verdient einen scheissdreck ! Ich habe einigermaßen "gut" verdient 1700 Brutto...
jetzt als Industriekauffrau (hab keine Ausbildung gemacht, bin einfach eingestiegen) verdiene ich 1600 NETTO/2500 Brutto !!!! Und es wird mit der Zeit immer mehr.

Reisen, ohne Geld gibt es nicht...die Inforeisen sind mehr als anstrengend...Du schaust Dir tausende von Hotels an einem Tag an und musst darüber Berichte schreiben, außerdem erlaubt es nicht jeder Chef, dass man an Inforeisen teilnimmt !!!

Überstunden....ohne Maß und unbezahlt !!!

Das System.... umfangreich und hauptächlich auf English ! Fast jeden Tag Änderungen im System.

VERGISS ES SÜSSE !
Mach irgendwas im Büro....das ist besser, man verdient mehr...macht weniger Überstunden und ist nicht so gestresst !
In diesem Sinne
Sissy


Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen