Home / Forum / Schule & Studium / Intern. Management? Welches Studium für Automobilbranche?

Intern. Management? Welches Studium für Automobilbranche?

3. Mai 2002 um 18:21

Wer kennt sich mit dem Studiengang "Internationales Management oder auch Globalmanagement" aus? In welchen Bereichen kann man dann arbeiten? Mein Freund möchte bald anfangen, zu studieren, um eventuell später mal ein höheres Gehalt zu bekommen.

Er hat Abi, eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und bereits ein Jahr Berufserfahrung. Allerdings hat er in seinem Job keine Aufstiegschancen und ist ewig auf Familienbetriebe angewiesen.

Leider liegen die Gehälter dort unterm Durchschnitt, da nicht an Tarifvertrag gebunden etc.

Überstunden und Samstagsarbeit dankt einem keiner und von Sozialleistungen, Spesen usw. mal ganz zu schweigen.

Mein Freund ist ein Autofreak und würde gerne auch in der Richtung was machen. Gibt es hierfür empfehlenswerte Studiengänge???

5. Mai 2002 um 11:42

BIZ!
Hi Antonella!

Da ich auch gerade dabei bin, nach einem passenden Studiengang zu forschen, hier ein paar Tipps: Erstmal würde ich ins BIZ (Berufsinformationszentrum) fahren. Das gibt's in jeder größeren Stadt beim Arbeitsamt. Da dein Freund eine Ausbildung hat, gibt es sicher die Möglichkeit, den Studiengang zu verkürzen, oder einen "Teilzeitstudiengang" anzutreten. Dann kann er nebenbei arbeiten. Ist extra für Leute eingeführt worden, die auf arbeiten müssen, da sie z.B. nicht mehr bei den Eltern leben, kein Bafög kriegen, etc. Übrigens: Unter www.bafoegrechner.de kann er schauen, ob er noch Bafögansprüche stellen kann.

Ein geeigneter Studiengang? Spontan ist mir Maschinenbau eingefallen. Die meisten Kfz-Sachverständigen und fast alle FAhrprüfer haben Maschinenbau studiert. Dort gibt es einen Kfz-Schwerpunkt, keine Ahnung wie er sich nennt, ich glaube Kraftfahrzeugtechnik. Du musst es allerdings Physik- und Mathetechnisch ganz gut draufhaben.

Hier noch ein kleiner Buchtipp von mir: Studien- & Berufswahl 2001/2002 von BW Bildung und WissenNürnberg. Zu beziehen unter www.studienwahl.de (dort kann man sich den Inhalt auch zum Teil online ansehen) oder www.berufswahl.de. Im Arbeitsamt/BIZ liegt es auch aus. Falls keine mehr verfügbar sind: ISBN 3821473061 (Printausgabe) oder ISBN 382147307X (Ausgabe auf CD).

Viel Erfolg beim Suchen!

Liebe Grüße, BlackLayla

Gefällt mir

5. Mai 2002 um 19:55
In Antwort auf BlackLayla

BIZ!
Hi Antonella!

Da ich auch gerade dabei bin, nach einem passenden Studiengang zu forschen, hier ein paar Tipps: Erstmal würde ich ins BIZ (Berufsinformationszentrum) fahren. Das gibt's in jeder größeren Stadt beim Arbeitsamt. Da dein Freund eine Ausbildung hat, gibt es sicher die Möglichkeit, den Studiengang zu verkürzen, oder einen "Teilzeitstudiengang" anzutreten. Dann kann er nebenbei arbeiten. Ist extra für Leute eingeführt worden, die auf arbeiten müssen, da sie z.B. nicht mehr bei den Eltern leben, kein Bafög kriegen, etc. Übrigens: Unter www.bafoegrechner.de kann er schauen, ob er noch Bafögansprüche stellen kann.

Ein geeigneter Studiengang? Spontan ist mir Maschinenbau eingefallen. Die meisten Kfz-Sachverständigen und fast alle FAhrprüfer haben Maschinenbau studiert. Dort gibt es einen Kfz-Schwerpunkt, keine Ahnung wie er sich nennt, ich glaube Kraftfahrzeugtechnik. Du musst es allerdings Physik- und Mathetechnisch ganz gut draufhaben.

Hier noch ein kleiner Buchtipp von mir: Studien- & Berufswahl 2001/2002 von BW Bildung und WissenNürnberg. Zu beziehen unter www.studienwahl.de (dort kann man sich den Inhalt auch zum Teil online ansehen) oder www.berufswahl.de. Im Arbeitsamt/BIZ liegt es auch aus. Falls keine mehr verfügbar sind: ISBN 3821473061 (Printausgabe) oder ISBN 382147307X (Ausgabe auf CD).

Viel Erfolg beim Suchen!

Liebe Grüße, BlackLayla

Vielen Dank...
...für Deine Tipps!

Werden uns auf jeden Fall noch ausführlich beraten lassen.

Wünsche Dir auch viel Erfolg bei der Suche nach einem passenden Studiengang!

Liebe Grüße


Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen