Home / Forum / Schule & Studium / Ich will Abitur machen

Ich will Abitur machen

23. Februar 2008 um 13:59

Allerdings habe ich im Jahr 2007 gerade mal meinen Hauptschulabschluss absolivert und besuche nun eine weiterführende Schule, um den Realschulabschluss zu machen. Meine Noten sind gut, der Durchschnitt meines Halbjahreszeugnisses betrug 2,0.
Aber ich merke schon, wie die Anforderungen steigen. Vor allem in Mathe habe ich Probleme. Mathe war noch nie meine Stärke! Ich hatte war eine 3 im Zeugnis, aber ich fürchte, bis Ende des Schuljahres steht da eine 4. Geht auch noch, ja, aber besonders gut ist es echt nicht, vor allem, wenn ich mal aufs Gymnasium will.
Das Problem ist, dass wir nur 3 Stunden Mathe in der Woche haben. Das reicht nicht, um mit dem ganzen Stoff durchzukommen - sagt uns immer wieder unsere Lehererin! Im Übrigen ist meine Klasse sehr unruhig und kaum jemand ist am Lernen interessiert. So muss die Leherein ständig durchgreifen, was ebenfalls Zeit kostet.

Ich bezweifle langsam, dass ich es schaffe...
Die Realschule klar, aber Gymnasium?!
Aber ich würde so gerne, weil ich studieren will. Ich habe keine Lust auf eine langweilige Ausbildung. Ich will später einen aufregenden Beruf und viel von der Welt sehen. Das ist wohl kaum möglich ohne Abi.

Zu meiner Frage: wer von euch war/ist auf der Hauptschule/Realschule und macht Abitur/will Abitur machen? Wie sind eure Leistungen? Müsst ihr viel lernen? (überflüssige Frage...)

Eigentlich traue ich es mir schon zu. Aber es sind trotzdem Zweifel da.

Liebe Grüße

27. März 2008 um 12:04

Hallo
Ich hab 2006 meinen Realschulabschluss gemacht und hatte einen Durchschnitt von 2,0.
Jetzt besuche ich die 12. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums.
Mathe ist auch mein großes Problem. Ich hatte in meinem Abschlusszeugnis der Realschule eine 3. Im Zeugnis der 11. Klasse war es dann schon eine 5. Also man merkt schon deutlich, dass Abitur wirklich schwerer ist als ein Realschulabschluss.
Wenn du es versuchen willst, solltest du wohl wirklich Nachhilfe nehmen. Denn Mathe Oberstufen-Mathe ist wirklich sehr heftig.

Oder du überlegst dir, ob es vielleicht nicht besser wäre doch eine Ausbildung zu machen. Es gibt auch interessante Ausbildungsberufe, die Spaß machen.

Viel Glück auf deinem weiteren Weg.

Gefällt mir

29. März 2008 um 12:29

Nachhilfe bei der Volkshochschule
Ich habe in der Volkshochschule Kurse belegt, die in etwa die Fächer ergänzen, in denen ich schwach war, also Mathematik und Sprachen.
War zwar meist ausser mir kein weiterer Schüler im Kurs, aber alle Kursteilnehmer waren immer interessiert, Disziplinproblemegab es nicht und mancher Kursteilnehmer hat seine Zeit

Gefällt mir

2. April 2008 um 15:39

...
Hast du schon mal darüber nachgedacht, nach deinem Realschulabschluss eine Lehre zu machen und dann vllt ans Abendgymnasium gehen? Meine beste Freundin hat das damals so gemacht. Sie hatte einen super Realschulabschluss, ging dann ans Gymnasium und fiel gleich im ersten Jahr fast durch. Aufgrund des 1,3 Abschlusses in der Realschule hat sie eine Ausbildung gemacht für zwei Jahre und dann Abendgymnasium. Das hat sie mit Bravour bestanden. Vllt kannst du dich ja mal danach erkundigen oder dir das mal überlegen?

Gefällt mir

9. April 2008 um 13:08

Mit Fleiss
kann meiner Meinung nach jeder ein Abitur in Deutschland schaffen. Zumindest irgendwie bestehen. So schwer ist das nun wirklich nicht. Aber man muss eben auch was dafür tun. Es fällt nunmal nicht jedem in den Schoß. Aber wenn Du das wirklich willst, dann wirst Du es auch schaffen. Nur nicht den Mut verlieren! Und lernen, lernen, lernen...

Gefällt mir

3. Mai 2008 um 17:19

Antwort
Ich war auch mal auf der Hauptschule. Danach bin ich auch auf eine weiterführende Schule gegangen und dann bin ich nach meinem Realschulabschluss auf die Fachoberschule gegangen.
Auf der Fachoberschule muss du noch mehr lernen als auf der Realschule.
In der Fachoberschule kannst du dich dann noch entscheiden ob du 2 Jahre hin gehst und danach hast du dann dein Fachabi und wenn du 3 Jahre hin gehst hast du dann dein normales abi (aber man muss in der 12. Klasse noch eine Fremdsprache lernen).
Hoffe ich konnte dir helfen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen