Home / Forum / Schule & Studium / Hilfe ABITUR.....

Hilfe ABITUR.....

13. März 2007 um 16:46

Hallo,
habe dieses Jahr mein Abitur und habe total Angst, dass ich es nicht schaffe....
Wir haben zwar in der Schule ausgerechnet wenn ich alle Prüfungen mit 4 (Note) bestehe, dann ein Abi von 3.1 habe! Aber sein wir mal ganz ehrlich, was kann man damit schon machen??????
Mein Problem ist einfach, dass ich die Thematik beherrsche es aber nicht vernünftig aufschreiben kann und die Lehrer dann nicht wissen, was ich eigentlich meine, obwohl ich meistens genau das gedacht/gemeint habe, was wir dann hinterher in der Berichtigung besprechen;-(
Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich meinen sprachlichen Ausdruck verbessern kann (lesen hilft auch nicht so wirklich das mach ich schon)und wie ich meine schei? Angst abstellen kann?

Freue mich auf Eure Antworten...

Lg

joy

20. März 2007 um 20:54

Keine Panik
huhu... hoffe, ich antworte dir nicht zu spät und du hasst noch Zeit. Vorab, ich mache auch gerade mein Abi und es ist ja ganz kalr, dass man verunsichert ist vor so einer Prüfung! Um
mich in der Klausur zu beruhigen, nehm ich immer Schokolade und Obst mit. Aber vorher bin ich auch immer nervös.
Ich kann nur sagen, dass es ja gut ist, dass du weisst, woran es immer bei dir scheitert. Ich würde dir empfehlen, Abi-Vorbereitungshefte/-Lektüren zu holen. Es gibt ja mehrere Verläge, die sowas anbieten. Bei mir in NRW zum Beispiel genau passend zu meinem Zentralabitur - ohne Werbung machen zu wollen; zum Bsp. von Stark. Aufgabenstellungen mit anschließenden Lösungen. Sehr ausführlich. Da kannst du dir bestimmt was abgucken. Anders, als spezielle Formulierungen auswendig zu lernen, gehts glaub ich gar nicht.
Viel Glück, Grüße!

Gefällt mir

23. März 2007 um 20:42

Mir
hats beim Abi geholfen, dass meine Ma sehr für mich da war. Ich hab ihr am Ende jedes Tages erzählt, was ich gelernt hab. Durch das Ausformulieren hatte ichs dann ganz gut drauf und wusste auch für mich selbst, dass ich es verstanden hatte.

Viel Glück und Erfolg!

Gefällt mir

24. März 2007 um 9:47
In Antwort auf tiga22

Mir
hats beim Abi geholfen, dass meine Ma sehr für mich da war. Ich hab ihr am Ende jedes Tages erzählt, was ich gelernt hab. Durch das Ausformulieren hatte ichs dann ganz gut drauf und wusste auch für mich selbst, dass ich es verstanden hatte.

Viel Glück und Erfolg!

Der Tipp
von Tiga ist Gold wert!

Erzähl es jemandem, lass ihn kritisch nachfragen, wenn er was nicht versteht oder Du nicht tiefgened genug erklärst.

Gefällt mir

26. März 2007 um 21:04
In Antwort auf selters

Der Tipp
von Tiga ist Gold wert!

Erzähl es jemandem, lass ihn kritisch nachfragen, wenn er was nicht versteht oder Du nicht tiefgened genug erklärst.

Abi
Bei mir siehts genauso aus wie bei dir
Hab im letzten Block bis jetzt 36Punkte, d.h. dass ich in jeder Prüfung 4 Punkte haben muss, um zu bestehen.. wäre insgesamtmit Block 1 und 2 auch ein Schnitt von 3,1!
Das ist natürlich nicht mein Ziel..
Aber ganz ehrlich..ich hab mir auch ne Menge Stress anfangs gemacht.. aber mein Gott..andere (von denen man das nicht erwartet) schaffen es auch..
ich hatte in 12/1 einen Schnitt von 3,2 dann 3,0 dann 2,7 und jetzt 2,5
und wenn man immer gute Mitte ist (was du ja scheinbar auch bist) muss man sich doch keine grüßen Gedanken machen..
Wo hast du denn deine Prüfungen und in welchem Bundesland??

Viel Glück..
Julia

Gefällt mir

5. April 2007 um 17:21

Ich habe..
..jetzt zwar keine inhaltlichen Tipps, aber ich kann Dir sagen mein Mann hatte einen Schnitt von 3,5. Heute ist er Abteilungsleiter bei Siemens und baut Hochgeschwindigkeitszüge. Soviel dazu.
Mach Dich nicht verrückt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen