Home / Forum / Schule & Studium / Help!

Help!

25. Februar 2006 um 13:52

Hi,

ich bin inzwischen völlig fertig und weiß nicht mehr was ich machen soll.
Es geht um Lästereien und Mobbing am Arbeitsplatz.

Ich (24) arbeite seit 2,5 Jahren in einer Cocktailbar. Gleichzeitig mit mir wurde ein Mädchen eingestellt (21). Dieses Mädchen scheint sehr unzufrieden zu sein, denn sie lästert permanent über alles und jeden. Dennoch hat sie eine Art an sich die einen einnimmt und aufgrund der man ihr diese Attacken zumindest unterschwellig verzeiht.

Sie denkt sie kann alles besser als anderen und fühlt sich wie die Chefin. Leider hat sie auch ne Menge Rückhalt weil sie nach und nach erst ihren Freund der jetzt als einziger festangestellt ist und auch ihre Freundin mit ins Boot (in die Bar) geholt hat. Diese beiden sind bei dem Chef sehr beliebt. Ihr Freund spielt mit ihm Fussball und die Freundin sowie auch das Mädel selbst kommen mit dem Chef privat sehr gut klar. Ich leider nicht so (d. h. ich arbeite gut aber irgendwie werden wir nie richtig warm.)

Die beiden Mädels (sie und ihre Freunde) necken den Chef auch immer, manchmal richtig beleidigend und er lacht darüber, obwohl ich glaube dass es sogar ihm manchmal zu bunt wird. Ich würde es niemals wagen so mit ihm zu sprechen aber zwischen denen ist der Umgang fast freundschaftlich.

Eigentlich weiß ich dass ich nur noch da bin weil ich gute Umsätze mache und (hört sich jetzt arrogant an) und die Bar "schmücke".

In unserer Bar arbeiten nur sehr hübsche Mädchen, außer eben die beiden. Ich vermute das das auch der Grund für ihre ständigen Lästereien sind. Zu jedem tun sie nett, wenn die Person da ist und kaum ist sie aus der Tür gehts los: Die eine arbeitet so lahm dass die beiden schneller wären wenn sie alleine arbeiten würden, die andere hat immer dasselbe Oberteil an, die andere wiederum stinkt. Die andere ist eingebildet. Die andere erzählt zuviel über ihr Privatleben, der eine ist Alkoholiker, die Neuen sind generell zu aufmüpfig... usw.

Am letzten Wochenende hab ich einen Typen dort kennengelernt als ich frei hatte und habe mit ihm geknutscht. Seitdem bin ich die absolute Schlampe, weil ich auch noch einen Exfreund habe mit dem ich mich noch ab und zu treffe. Das Problem ist dass sie dass auch all den anderen erzählen und versuchen mich bei allen schlecht zu machen. Als ich sie persönlich darauf ansprach stritt sie das natürlich wie immer ab.

Letztens platzte mir der Kragen: Ich erzählte ihrer Freundin, dass die Person sogar über ihre ins Boot geholte Freundin sagte, dass man sie am besten kündigen sollte weil sie ja eh keinen richtigen Bock mehr auf die Arbeit hätte und immer eine Fresse zöge was die Gäste verprelle. (Und das über ihre beste Freundin!)

Das sagte ich ihr. Erst war sie voll geschockt und wollte ihr die Freundschaft kündigen, dann war plötzlich alles wieder in Ordnung und ich war natürlich der Buhmann. Den Chef scheint das alles nicht wirklich zu stören, obwohl die Stimmung im Laden echt schlecht geworden ist, weil niemand mehr diese schlimmen Lästereien erträgt. Dennoch haben die beiden eine Art an sich, die es immer wieder schafft die Personen einzulullen.

Wenn dieser Person nicht bald die Flügel gestutzt werden kündige ich. Eine hat übrigens schon deshalb gekündigt und der Chef sagte nur: Lästereien gibt es überall...

Ich arbeite supergern dort, weil die Arbeit Spaß macht und die meisten Kollegen sowie die Gäste sehr nett sind, aber ich hab langsam keinen Bock mehr.

Was mich am meisten verletzt ist dass diese Person durch ihren einflußreichen Freund und ihre Sympathie zum Chef sich so gut wie alles erlauben kann. Von Problemen will mein Chef nichts hören...

Was soll ich tun? Will meinen Job nicht verlieren. Wenn ich die anderen zusammentrommeln würde würde es nur gegen mich als Aufhetzerin ausgelegt werden.

25. Februar 2006 um 14:10

Mit
ihr reden oder sie ignorieren

Gefällt mir

21. August 2006 um 22:34
In Antwort auf colle20

Mit
ihr reden oder sie ignorieren

Durchhalten
wenn dir der job spaß macht halte durch - die zeiten ändern sich auch wieder. ich habe damals zu schnell reagiert, ein halbes jahr später ist das monster aus berlin weggezogen. und ich würde wahrscheinlich immer noch dort arbeiten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen