Home / Forum / Schule & Studium / Hat jemand Tipps, was man bei der Anfertigung einer Mappe beachten sollte?

Hat jemand Tipps, was man bei der Anfertigung einer Mappe beachten sollte?

17. Juli 2002 um 14:54

Hallo Ihrs!

Ich werde 2003 meine Abi wahrscheinlich in der Tasche haben. Danach möchte ich gerne Grafik-Design studieren. Aber um an einer FH überhaupt angenommen zu werden, muss man zuerst mal eine Mappe erstellen (wie die jenigen ja wissen, die sich mit dieser Materie auskennen! )
Meine Frage ist daher, was muss ich beachten bei der Herstellung dieser Mappe? Sollte man ein bestimmtes Thema wählen und dieses durch verschiedenste Terchniken in die Tat umsetzen. Oder, oder, oder......
Würde mich über ein paar Tipps freuen!

Gruß Startopia

17. Juli 2002 um 19:44

Am besten
Hallo Startopia,

ich weiss ja nich wo du herkommst, aber ich bin bei der FH unserer Stadt gewesen und habe einfach mal nachgefragt und es gab auch eine Informationsveranstaltung wo auch auf solche Sachen eingegangen wurde. Leider war die erst kurz vor Abgabetermin. Wie genau die Mappe aussehen sollte kann ich dir auch nicht sagen, da ich inzwischen was anderes studiere. Ich denke aber sie sollte auf jeden Fall vielseitig sein.
Geh am besten mal nachfragen was sie erwarten.
Viel Glück

feli.

Gefällt mir

18. Juli 2002 um 16:16

Hallo Startopia!
Da ich dieses Jahr Abi gemacht habe, habe ich auch überall Infomaterial gesucht, um einen passenden Studiengang für mich zu finden. Was ich absolut ampfehlen kann, sind die Uni-Tage (gibt's hier in Frankfurt an der Goethe-Uni) oder die Tage der offenen Tür. Da gibt's infoveranstaltungen, und man sagt dir, was du brauchst, um dich zu bewerben etc. Bei einer Studiengangvorstellung (ich weiß es nicht mehr genau, welcher Studiengang es war) haben sie sogar eine Bewerbungsmappe gezeigt und die Inhalte erklärt. Also: Augen auf, es gibt im Laufe des nächsten Jahres viele Tage der offenen Tür, auch wenn sie meistens eigentlich für die 12. Klasse gedacht sind. Ich habe mich in der 13.trotzdem immer dafür beurlauben lassen. Das stellt eigenltich kein Problem dar.

Liebe Grüße, BlackLayla

Gefällt mir

22. Juli 2002 um 16:59
In Antwort auf felidae

Am besten
Hallo Startopia,

ich weiss ja nich wo du herkommst, aber ich bin bei der FH unserer Stadt gewesen und habe einfach mal nachgefragt und es gab auch eine Informationsveranstaltung wo auch auf solche Sachen eingegangen wurde. Leider war die erst kurz vor Abgabetermin. Wie genau die Mappe aussehen sollte kann ich dir auch nicht sagen, da ich inzwischen was anderes studiere. Ich denke aber sie sollte auf jeden Fall vielseitig sein.
Geh am besten mal nachfragen was sie erwarten.
Viel Glück

feli.

Hm..
Hallo,
bei mir im Jahrgang waren einige, die sich auch im Designbereich bewoben hatten (auch FH). Am besten, Du fragst bei den jeweiligen Studienorten direkt nach, denn die regeln fast alle eigenständig, welche Anforderungen sie stellen. Manche stellen z.B. eine Art "Hausaufgabe", über die sie die Bewerber auswählen.
Als Tip kann ich Dir geben, nicht nur den Kontakt zu Profs, sondern auch zu Studenten zu suchen (gerade bei gestalterischen Studiengängen sind ja oft Ausstellungen). Die wissen noch aus erster Hand, ws tatsächlich gefragt ist+ kennen die an der Auswahl beteligten Leute ja meist schon näher aus den Vorlesungen und können Tips geben, was man z.B. tunlichst vermeiden sollte. (Kunst ist halt nunmal Geschmackssache, hab´s in der Klase auc erlebt, daß jemand der seit Jahren (wirklich gut)fotografiert+ entwickelt eine Fotomappe gemacht hat, von der sämtliche Gestaltungslehrer total begeistert waren+ der Prof zu ihr gesagt hat, sie soll doch erst mal fotografieren lernen)

Ich drück Dir ganz fest die Daumen+ laß Dich nicht entmutigen, auch wenn das alles jetzt so negativ klingt!

Gruß,Merengardis

Gefällt mir

14. August 2002 um 20:19

Sei Du selber......
Ich studiere an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart wofür man ja auch eine Mappe braucht, stand also vor einem Jahr vor dem selben Problem:
Meiner Erfahrung nach geben Dir die Leute von der FH sehr genaue Angaben, was sie sehen wollen, teilweise bis auf die Papiergröße genau. Erkundige Dich also rechtzeitig und laß Dir beim Anfertigen der Mappe Zeit. Produziere viel, denn nur dann kannst Du wirklich gute Sachen aussortieren.
Gut ist auch sich mit anderen Studenten zu unterhalten, die kennen die Geschmäcker Ihrer Profs meist sehr genau.....
An der Akademie sieht es ein bißchen anders aus, die geben Dir gar nichts vor, Du mußt dort einen eigenen Stil präsentieren und Durchhaltevermögen beweisen.D.h zeigen,daß Du an einem Thema dranbleiben kannst.
Sei Dir bewußt, daß Kommunikationsdesign ein Studium ist, das Schrift und Bild vereinbaren muß.Zeige Ihnen ,das Du ein Gespür dafür hast.
Ich hoffe es half ein wenig...
Sei mutig und nerv die Leute die Du erreichen kannst richtig.

Viel Erfolg!!lananas

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen