Home / Forum / Schule & Studium / Freundelos

Freundelos

27. April 2017 um 18:59

Guten abend an alle mir geht es zur Zeit so schlecht ich Fang einfach mal an zu erzählen. Uns war habe ich niemanden in der schule mit dem ich in der pause oder in Gruppen arbeiten was machen kann. Also es war so ich hatte mal 8 Freundine mit denen waren wir sowas wie eine Gang und nach nem halben jahr haben die mich rausgeschmissen. Und mit 4mitgliedern habe ich noch Kontakt 2 gehen in meine Klasse die anderen 2habens schule gewechselt und die anderen 4 gehen in die paralel klasse und habe kein Kontakt.  So das Problem ist dann habe ich eine neue kennengelernt die neu in meiner Schule war und in meine paralel klasse ging sie war mit anderen 3 Mädchens in ihrer Klasse befreundet die ich dann durch ihr kennengelernt habe da ich nie mit denen so geredet habe. Dann nach einem Jahr also letztes jahr im Dezember wollten die mich auch nicht mehr. Und so lang war ich immer bei solchen3 Mädchens aus meiner Klasse mit denen auch nie geredet habe und bei den 2streiterein war ich immer bei dene und ich glaube die denken von mir das ich die ausnutze weil ich komme und gehe mache obwohl ich das nie vor habe denn in meiner anderen schule wurde ich gemobbt und habe zu dieser Schule gewechselt das es nicht mehr passiert und ich Freunde finde. So dann dieses jahr im Februar habe ich ein Mädchen kennengelernt die neue gekommen ist und waren gut waren in den pausen zusammen und in Gruppen arbeiten und saßen im Unterricht immer zusammen. Bis auf die arsch Meldung gestern kam das sie Kontakt Abbruch machen wollte und da waren 2andere alte Freunde dabei mit denen ich Streit hatte. Und sie hat gelacht und mir nicht einmal in die Augen geguckt ich war wo alleine und wollte nicht mehr leben. Im Dezember war ich in einem Praktikum wo ich neue Freunde kennengelernt habe und eine Freundin habe ich persönlich kennengelernt und habe so viel Vertrauen und haben uns oft Inder Stadt getroffen. Ich habe gestern im Unterricht gefragt ob ich aufs Klo darf und habe eine sprachnachricht hinterlassen in dem ich gesagt habe das es mir schlecht und ich es nicht mehr aushalte. Sie sagte zu mir das sie um 12.30 in der Stadt sein wird und ich hatte um 12uhr aus ich wartete auf sie und als sie kam fing ich an zu weinen und umarmte Sie so fest sie hat mich so stark getröstet das ich nicht mehr weinte sie meinte das ich entweder zu meiner Mutter gehen soll und mit ihr reden soll. Oder das ich mit der neuen die kontaktabbruch gemacht hat reden soll oder wenn des nicht funktioniert das sie zu mir in die schule kommt und es mit mir und ihr so klärt. Ich weiß nicht was ich machen soll ich habe angst meiner Mutter es zu sagen weil sie dann wieder den schule Wechsel Stress hat helft mir bitte

28. April 2017 um 0:10

Fang mal mit Sport im Verein an

Gefällt mir

28. April 2017 um 0:10

Also so findest du neue Kontakte

Gefällt mir

28. April 2017 um 19:14
In Antwort auf amian12

Fang mal mit Sport im Verein an

Danke für deine schnelle Antwort doch ich habe Freunde aber in einer anderen schule in der selben Stadt wie ich und ich wollte eine Antwort auf die frage soll ich mit meiner Mutter reden ob ich wechseln darf oder ob ich mit der die wo Kontakt Abbruch gemacht hat mal reden soll aber danke nochmals❤☺

Gefällt mir

1. Mai 2017 um 22:49

Du solltest mit deiner Mutter reden. Allerdings solltest du dir auch ernsthaft überlegen warum du immer wieder solche Probleme mit anderen Mitschülern hast. Vielleicht vertraust du auch zu viel und immer sofort. Das sind nicht deine Freunde, das sind Bekannte oder max. deine aktuelle Clique. Mehr nicht. Wahre Freunde begleiten einen nämlich meist lebenslang.

Gefällt mir

9. Mai 2017 um 21:26
In Antwort auf glyzinie

Du solltest mit deiner Mutter reden. Allerdings solltest du dir auch ernsthaft überlegen warum du immer wieder solche Probleme mit anderen Mitschülern hast. Vielleicht vertraust du auch zu viel und immer sofort. Das sind nicht deine Freunde, das sind Bekannte oder max. deine aktuelle Clique. Mehr nicht. Wahre Freunde begleiten einen nämlich meist lebenslang.

Ich wurde in meiner  alten Schule gemobbt und ich habe ads ads'ler sind zurück haltend leise und so ich glaube ich vertraue einfach zu schnell aber ich hab mit ihr geredet und darf nach den Sommerferien in die neue andere schule wechseln wo viele freundine von mir hingehen 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Alleinerziehende Mütter aufgepasst: (6 Minuten anonym ausfüllen):
Von: umfrageschule
neu
25. April 2017 um 11:34
Umfrage Social Media und Markenbotschafter (Bachelorarbeit)
Von: thisiscesca
neu
18. April 2017 um 12:07
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen