Home / Forum / Schule & Studium / Fernstudium Pro und Contra!

Fernstudium Pro und Contra!

25. Mai 2004 um 10:54

Hi ihr hier im Forum,

ich plage mich gerade mit dem Gedanken, per Fernstudium mein Abi nachzuholen und dann Journalismus zu studieren. Anders ist der Einstieg in diese Berufsbranche wohl auch nicht zu schaffen. Bin 21 und fühle mich in meinem jetzigen Job einfach nicht wohl.

Wenn ich aber an das Fernstudium denke, kommen mir auch Zweifel und Ängste. Da ich ganztägig berufstätig bin, ist allein schon der Zeitmangel ein großes Problem. Jeder kennt das ja, wenn man abends ausgebrannt nach Hause kommt. Sich dann noch zu etwas aufzuraffen ist ganz schön schwer.

Ein anderes Problem ist natürlich auch das Finanzielle. Klar kann man es aufbringen, aber ich will auch, dass ich nicht in etwas investiere, was nachher sein Geld nicht wert ist. Wie steht es z.B. mit der Akzeptanz eines Abi per Fernstudium?

So viele Fragen und ich bin schon ganz durcheinander. Was denkt ihr? Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps die mir weiterhelfen könnten?

Liebe Grüße eure
DarkAngel19

25. Mai 2004 um 12:10

Pro und Contra
Wie es mit der Akzeptanz ist, weiss ich nicht, aber Abi mit ils ist empfehlenswert, die Studienhefte sind recht übersichtlich und verständlich geschrieben. Ein wenig Zeit musst Du schon investieren, aber da die Studienzeit 2,5 - 3 Jahre beträgt sehe ich da kein allzugrosses Problem. So viel zu den Pros.

Ich denke dass ein Fernstudium nicht für jeden geeignet ist, denn nicht jeder kann sich noch nach Feierabend aufraffen, noch etwas zu lernen und einige können es nach Feierabend gar nicht. In der Contra - Spalte wäre natürlich auch das Finanzielle - das ist meiner Meionung nach Wucher ...


Gefällt mir

29. Mai 2004 um 18:01

Nur mal nen Gedankenanstoß
Sicher daß du abi machen mußt?
Frag doch mal an den Unis nach ob du abitur brauchst,in hamburg gibt es möglichkeiten ohne abi zu studieren.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen