Home / Forum / Schule & Studium / Euer Traumberuf!!

Euer Traumberuf!!

17. August 2005 um 15:49

Was ist euer Traumberuf?
Wieso ist es grade der und was reizt/ gefällt euch daran!

LG THX

18. August 2005 um 8:28

Steuerberaterin
und zwar selbständig in meiner eigenen Kanzlei

Und warum?
- große Herausforderung (Gesetze ändern sich ständig)
- arbeite gerne mit Gesetzen
- ich liebe Investitionsrechnung
- Selbständigkeit allgemein
- Reputation
- relativ sicherer Beruf
- man kann unter Umständen viel Kohle machen

joa das wärs... und ich denke es könnte auch klappen!

Gefällt mir

18. August 2005 um 9:20

Hab meinen Traumberuf gefunden
und das hat einige Jahrzehnte gedauert.
Da mich in der Schule Mathe und alles logische fasziniert hat, ging ich in die EDV. Das war vor über 30 Jahren
Die Computertechnik und das Internet sind auch heute noch mein wichtigstes Werkzeug aber meine Berufung hab ich auf anderem Gebiet gefunden.

Schon in der Schule und auch später im Beruf hab ich gern mein Wissen weitergegeben. Hab andere angeleitet und mich an ihren Fortschritten gefreut. Als Beruf wäre da wohl nur Lehrer in Frage gekommen. Aber das war irgendwie nicht mein Ding. Zuviel Vorschriften und zuviel Zwang.

Jetzt werde ich dafür bezahlt, dass ich andere in die "Geheimnisse" des Networkmarketing einweihe, ihnen mein Wissen und meine Erfahrung weitergebe und sie erfolgreich mache.

Mein Ziel in meinem Traumberuf: Alle meine "Schüler" sollen besser und erfolgreicher werden als ich.

Denn dafür werde ich bezahlt und zwar sehr gut.

Ingrid

Gefällt mir

18. August 2005 um 10:40

Sozialarbeiterin...
und zwar würde ich gerne mit Drogenabhängigen arbeiten... Ich finde, es schrecklich, daß sie immernoch total von der Gesellschaft verstoßen werden und eigentlich kaum eine Chance bekommen...

Am liebsten würde ich gleich meine eigene Einrichtung 'gründen'

Gefällt mir

18. August 2005 um 15:11
In Antwort auf meni1985

Sozialarbeiterin...
und zwar würde ich gerne mit Drogenabhängigen arbeiten... Ich finde, es schrecklich, daß sie immernoch total von der Gesellschaft verstoßen werden und eigentlich kaum eine Chance bekommen...

Am liebsten würde ich gleich meine eigene Einrichtung 'gründen'

Das finde ich...
..interessant!!!

Ich will auch einen Beruf im Sozialen Berreich haben und mit Menschen zu tun haben weil ich so ne Ader dafür hab

Viel glück euch allen noch weiterhin

und würd mich überm ehr antworten freuen!

Gefällt mir

18. August 2005 um 17:47

Sultan
das hat mich schon immer fasziniert:
-geld und reichtum, luxusleben
-macht und einfluss
-großer harem
-sich seine umwelt in großem maße so gestalten zu können, wie sie einem gefällt
-was bewegen können in der welt
-die guten dinge rauchen

wobei ich natürlich ein moderner sultan wäre, der auch (reichlich) alkohol trinkt .

Gefällt mir

22. August 2005 um 21:22

Hm...
ich bin mir da etwas unschlüssig. Ich mach ja ein Studium zur Sozialpädagogin und eigentlich sit das schon mein Traumberuf.
Doch wenn ich mir jetzt überlege, wenn ich schon fertig wär, also keine Ausbildung mehr oder so, dann glaub ich wär Apothekerin meine absoluter Traumberuf! Ich wollte auch lange Zeit Pharmazie studieren, aber da ich zu schlecht im Abi war und das Studium soo schwer ist, hab ich maich dann doch für die soziale Arbeit entschieden. Am liebsten würde ich aber nach der Ausbildung in eienr Beratungstelle arbeiten, also ne eigene Einrichtung aufmachen... tja, lässt sich nur recht schlecht realisieren...

Gefällt mir

27. August 2005 um 7:49
In Antwort auf baby899

Das finde ich...
..interessant!!!

Ich will auch einen Beruf im Sozialen Berreich haben und mit Menschen zu tun haben weil ich so ne Ader dafür hab

Viel glück euch allen noch weiterhin

und würd mich überm ehr antworten freuen!

Mein Traumberuf
wäre Psychologin. Schon das Studium an sich faziniert mich. Aber das wird wohl aufgrund des NC nicht zu erreichen sein für mich. Ansonsten fänd ich die Arbeit in der Jugendgerichtshilfe auch sehr interessant.

Gefällt mir

28. August 2005 um 16:52

Verlagskauffrau
Ich studiere momentan Germanistik, werde aber abbrechen, um eine Ausbildung zur Verlagskauffrau zu machen. Ich liebe Bücher, wollte schon immer in einem Verlag arbeiten und mein Traum ist es, irgendwann ein eigenes Verlagshaus zu besitzen...

Gefällt mir

21. November 2005 um 1:39
In Antwort auf gruseldi

Mein Traumberuf
wäre Psychologin. Schon das Studium an sich faziniert mich. Aber das wird wohl aufgrund des NC nicht zu erreichen sein für mich. Ansonsten fänd ich die Arbeit in der Jugendgerichtshilfe auch sehr interessant.

Mein Traumberuf..
ist eigentlich physiotherapie für Pferde, aber das gibt es nicht als Ausbildungsberuf, zumindest bei meinem wissenstand nicht...und wenn ist es sehr sehr teuer... deswegen PSYCHOLOGIE...und BWL auf Lehramt ... geil..*g*

@gruseldi...zu psychologie kann ich dir was sehr spannendes erzählen...ich studiere z.b. psychologie...bin noch ganz am anfang(abi 05 (schnitt 3,5)und jetzt erstes semester)allerdings auf Lehramt!! was du ja wahrscheinlich nicht willst...aber dank des Ba/Ma profiles der neuen lehrerbildung, kann man seinen Master z.b. in Psychologie machen und sich somit auf psychologie spezialisieren...und hat quasi den gleichen stand wie ein diplom psychologe...wenn man nicht seinen lehramtsmaster macht, sondern ein fachwissenschaftlichen master...und deswegen über umwege kann man seinen traumberuf bestimmt erreichen...
genaue informationen gibtz bei mir

Gefällt mir

21. November 2005 um 2:56

Mein...
Traum? hm....ich würde sehr gerne ein kleines Hotel besitzen...welches ein Haupthaus hat mit Restaurant und einigen wenigen Zimmern und rund um das Haupthaus sollten sich ein paar kleine einzelne Hütten als Gästehäuser befinden....die wundervoll eingerichtet sind und einen großen Kamin haben...und die Hütten sollten so Namen tragen wie Bärenhöle usw...diese Hütten sollten aus Rundholzbohlen bestehen mit kleinen eingebauten Terassen....und das alles in einer Gegend wo es im Winter auch viel schneit...und man immer Sommer ausreiten kann...denn einen Pferdestall soll es ebenfalls geben...schön wäre es auch wenn es in der Nähe einen See oder einen Fluß geben würde. Für dieses Hotel fertigte ich schon vor Jahren einige Zeichnungen an und dazu einen Geschäftsplan.
Was ich auch schon länger im Schubfach zu liegen habe, sind Zeichnungen und Geschäftsplan eines zweisprachigen Elitekindergartens, welcher am WE auch geöffnet hat...für Menschen die mal am WE auch arbeiten müssen oder in Schichten...auch in der Nacht....für jeden bezahlbar.
Und was mir auch sehr gut gefallen würde....Brooker direkt an der Börse von New York.

Gefällt mir

21. November 2005 um 23:50

Werd ich nie erreichen
innenarchitektin oder psychologin.

Gefällt mir

22. November 2005 um 11:24


da bist du aber ein ganzes stück näher dran als ich ich hab noch nicht mal abi... aber ich schule nächstes jahr in einen büroberuf um, und dann versuch ich nen assistentenjob bei einem innenarchitekten zu bekommen. ist bestimmt auch nicht übel und kommt dem traumberuf sehr nahe. mal sehen.
psychologie ist ein sehr interessantes gebiet. mir macht es übelst spaß bisschen hobbypsycho zu spielen aber ein studium stell ich mir sehr schwer vor.
überleg dir in ruhe was du machen möchtest

Gefällt mir

22. November 2005 um 16:38

Ich strebe ein...
Psychologiestudium an weil ich irgendwann mal vorhabe mich "Psychotherapeutin"zu nennen.Oder eben in die Rechtspsychologie zu gehen.Nachteil dabei ist aber das man Abidurchschnitt von 1,6 haben muss und man sich wirklich dahinter klemen muss um dies auch zu erreichen."Psychotherapeutin" ist noch dazu ein geschützter Titel,das heisst dass man nach dem Studium nochmal ne Art Ausbildung von nochmals drei Jahren dranhängen darf nur des Titels wegen.
Ansonsten wenn dieser Strick reisst würde ich definitiv Klassische Archäologie studieren.Mich reizt es wirklich andere Leute und ihr Leben kennenzulernen und selbst daraus lernen zu können.Ich helfe gern wenn ich kann und die Möglichkeit habe.Im Übrigen fasziniert mich Geschichte über alle Maßen.

Liebe Grüße....

Gefällt mir

22. November 2005 um 18:39

Sängerin
...würd ich nur singen können

Gefällt mir

22. November 2005 um 21:00

Danke
das wünsch ich dir auch

Gefällt mir

22. November 2005 um 23:51

Mein Traumberuf
ist Reisebegleiterin

Gefällt mir

23. November 2005 um 16:16

Para-Psychologin...
...um mir die ganzen komischen Ereignisse um mich herum erklaeren zu koennen! Ein Thema das mich halt sehr interessiert!

Gefällt mir

23. November 2005 um 19:18

Architektin oder Schriftstellerin
wären interessant.
Leider habe ich bei beiden das gleiche Problem: Ich kann meine Gedanken nicht in Bilder bzw. Worte/Geschichten fassen.
Okay, okay Architektur hat auch viel mit Statik, Werkstoffkunde usw. zu tun und das ist nicht meine Welt.
Naja und Schriftstellerin...
Seid ich ein Kind bin denke ich mir Geschichten aus, leider haben sie meist nur einen losen Anfang, eine Mitte, doch mir fällt kein Ende ein. Tja und dann reicht es höchstens für einen Groschen... äh Euroroman. Manchmal schreibe ich sie auf, um sie aus dem Kopf zu bekommen, aber ich kann leider selten den Handlungsfaden bei behalten. Beispiel:">>Langsam gingen sie die dunkle Strasse entlang. Irgendwas knirscht hinter ihnen...<<
Ach ja ich muss morgen noch Katzensand kaufen."
Ihr versteht das Problem!?

Wollte hier nicht jemand Psychologe werden? Wie wär's mit einer Sitzung?

Ansonsten bin ich eigentlich ziemlich zufrieden mit dem Beruf, den ich eigentlich ausübe, auch wenn ich nur ein Schreibtischtäter bin.

tanae

Gefällt mir

25. November 2005 um 21:53

Kombination
Mein Traumberuf-swochenplan könnte in etwa so aussehen:

Montag: Webmaster
Dienstag: Schauspielerin
Mittwoch: Sportlehrerin
Donnerstag: Spielzeugtester
Freitag: Sozialpädagogin
Samstag: Freizeitparkgestalter
Sonntag: Pfarrerin (aber nur Predigt)

Zu schön um auch nur bruchteilhaft wahr zu sein !!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen