Home / Forum / Schule & Studium / Colloquium : HILFE!!!!!!!!!!!

Colloquium : HILFE!!!!!!!!!!!

25. Juli 2007 um 15:19

Hallo zusammen!
Mein Beitrag passt zwar nicht so ganz in dieses Forum, aber da es keins zur Schule gibt, schreib ich einfach mal hier...
Meine LK's sind Deutsch und Bio, schriftliches Abitur mache ich in Englisch und beim Colloquium bin ich mir noch nicht sicher.
Ich tendiere zwischen Ethik und Geschichte.
Bin in beiden Fächern so zwischen 10 und 11 Punkten.
Ich mag auch beide Fächer, nur gibt es in Ethik so viel Stoff mit hunderttausend Philosophen...
Geschichte ist auch nicht wenig, aber wenigstens kann ich da chronologisch lernen und muss nicht `zu hochgeistig`denken ( ethik kann man ja nicht einfach nur lernen)...
Was für ein Fach würdet ihr mir empfehlen bzw. was erwartet mich bei welchem Fach?

Danke für die Antworten

LG Terry

25. Juli 2007 um 17:20

Ich war mit Geschichte ganz zufrieden...
... allerdings wird im Colloquium schon verlangt, dass du nicht nur (aber auch!) chronologisch gelernt hast. Du solltest auf jeden Fall kritisch reflektieren können was du gelernt hast und vor allem einen guten Überblick haben und wissen, welche Ereignisse wie zusammenhängen.
Gruß Tina

Gefällt mir

25. Juli 2007 um 21:11

Hatte das gleiche problem...
meine lks waren deutsch und englisch, schriftlich wars bio und colloquium letztendlich geschichte! Wollte erst religion machen, hab dann aber noch gewechselt, weil ich da mit dem lehrer besser ausgekommen bin! Geschichte war viel zu lernen,aber machbar! Viele meiner Freundinnen haben in Ethik oder Religion gemacht und der Großteil hat nicht so gut abgeschlossen!Weiß aber nicht, ob man daraus große Schlüsse ziehen kann!
Für mich ist geschichte aber irgendwie einfacher zu lernen, da ma alles in einem gesamtzusammenhang einordnen kann, statt wie in Religion unzusammenhängende Weltanschauungen zu pauken!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen