Home / Forum / Schule & Studium / Chance auf bwl-studium an einer uni mit dem notendurchschnitt von 3,5 und 1 semester wartezeit??

Chance auf bwl-studium an einer uni mit dem notendurchschnitt von 3,5 und 1 semester wartezeit??

30. Oktober 2006 um 16:10

also ich hab ja die frage schon oben gestellet. ist es möglich. ich studier jetzt was anderes und wollte damit aufhören und dann zur bwl wechseln, aber wird man da mit 3,5 und 1 wartesemester genommen? oder sollte ich nach dem semester mich ganz von der uni abmelden , damit ich 2wartesemester habe.

23. Dezember 2006 um 15:55

Probiers mal
an der uni osnabrück, da ist der schnitt für bwl sehr gering glaube ich...einfach mal bei den unis nachforschen...

Gefällt mir

30. März 2007 um 19:04

Mach doch VWL
Du kannst doch erstmal versuchen in VWL reinzukommen, das ist der NC ja meist wesentlich niedriger und dann versuchen später zu wechseln. Das Grundstudium ist ja in beiden Fächern genau gleich (wobei ich nun nicht weiß, wie das jetzt beim Bachelor ist...).

Gefällt mir

1. April 2007 um 19:31

...
wenn Du imatrikuliert bist zählt das aber nicht als Wartesemester.


3,6 sieht übel aus für Deinen Wunsch, ich würd mir wenig Hoffnungen machen.
Und mal ehrlich und vorab gleich mal Sorry für die harten Worte:
3,6 im Abi, das ist nicht Dummheit, sonst wärste durchgefallen, das klingt nach faul!
Faul in BWL funktioniert nicht, ist ein Lernfach, bist Du sicher, dass es DAS ist, was Dir liegt???

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 10:54

RE:Chance auf BWL-Studium...
hi, vielleicht kommt die Frage ein bisschen spät, aber ich wollte fragen was du genau mit diesem NC studierst/studiert hast?

Gefällt mir

30. November 2008 um 20:45

Na klar!
Ich studiere in Jena BWL und ich weiß, dass es da inzwischen keinen NC mehr gibt. Informier dich einfach mal bei welchen Unis es welche Zulassungsvorraussetzungen gibt. Vielleicht kommst du dann nicht unbedingt an deine Wunsch-Uni, aber du findest bestimmt eine!

Liebe Grüße

Gefällt mir

19. April 2009 um 1:35

???
also ich weiß nicht, wo ihr alle studiert, aber das ist ja echt krass.
ich würde entweder auf losverfahren setzen (bin an der uni münster). bei uns ist der nc sehr hoch, aber es sitzen dank losverfahren soo viele bei uns, die ein abi von 3,3 und schlechter haben.
oder wie gesagt: vwl. in münster zb sind die ersten beiden semester echt identisch. und dan wechseln. hat sogar den vorteil, dass man die noten aus den ersten beiden semestern nicht angerechnet bekommt und bei uns sind die ersten beiden semestern aus meiner sicht die härtesten. naja ok so schlimm auch nicht, aber die versuchen schon, zu filtenr was das zeug hält.

hoffe, dir hats geholfen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen