Home / Forum / Schule & Studium / Biologie Geschichte auf Lehramt

Biologie Geschichte auf Lehramt

9. März 2007 um 22:23

Hallo

Ich studiere im Moment (leider, wie mir langsam anbahn) im 1. Semester die Kombination Biologie und Geschichte in NRW.

Wie sehen meine Berufsaussichten aus?
Wie ich mittlerweile herausgefunden habe, alles andere als gut, obwohl natürlich keiner 100 % was dazu sagen kann.
Kann ich noch mit einer Verbeamtung rechnen?


Und: wie sähe es mit z.B. Mathematik als Drittfach aus?
Wie wären dann die Chancen? Ist das überhaupt zu schaffen?

Welche Alternativsberufsfelder hätte ich, falls es am Ende des Studium nicht mit Referendariatsplatz und Einstellung klappt?

Gruss

10. März 2007 um 16:10

Hey
Biologie hat gute Berufsaussichten, genau wie alle anderen Naturwissenschaften.
Geschichte dagegen könnte etwas schwieriger werden.
Aber genaue Prognosen kann man natürlich nie abgeben.
Leider sind die Berufsaussichten allgemein für Lehrer momentan etwas begrenzt, aber in den nächsten Jahren entspannt sich der Arbeitsmarkt wieder.
Alternativsberufsfelder sind zB bi Verlagen oder Lern-Softwareentwicklern.
Google doch mal, da findet sich einiges.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen