Home / Forum / Schule & Studium / Angst in die Schule zu gehen

Angst in die Schule zu gehen

10. August 2016 um 20:54

Hallo,

Alles hat vor 2 Jahren angefangen. Ich wurde in der Schule sehr schlimm gemobbt, weil ich krank bin. Es wurde so schlimm das ich am schluss ganz alleine da stand, sogar die Leute denen ich vertraut habe und meine ,,Freunde" haben sich gegen mich entschieden und mich veraten und beschimpft. Ja sogar Lehrer und der Direktor haben angefangen mich zu mobben. Schwer vorstellbar aber wenn ich heute daran denke was mich der Direktor alles genannt hat treibt es mir die Tränen in die Augen
Ich war dann bei einer Psychologin die allerdings fand das ich selbst schuld bin und nichts für mich machen konnte.
Zurzeit gehts mir richtig schlecht ich muss schon anfangen zu weinen wenn ich nur an einer Schule vorbei fahre. Ich vertraue niemanden mehr und bin sehr verschlossen worden.
Nachts schlafe ich nicht mehr sonderen weine nur noch.
Ich bin zur zeit auf der Suche nach einer neuen Psychologin, was mir allerdings sehr schwer fällt weil ich schlechte Erfahrungen mit Psychologen gemacht habe.
In 2 Wochen fängt die Schule an und ich hab keine ahnung was ich machen soll. Meinen Eltern (besonders mein Vater) sagen das ich dieses Jahr jeden einzelnen Tag in der Schule sein muss sonst verkaufen sie mein Pferd
Ich weiß nicht was ich machen soll ich freue mich über jede hilfreiche Antwort

Lg

12. August 2016 um 19:38

Kannst du denn nicht die Schule wechseln?
Das hat bei vielen schon Wunder gewirkt bei solchen Sachen.

Gefällt mir

13. August 2016 um 13:50
In Antwort auf glyzinie

Kannst du denn nicht die Schule wechseln?
Das hat bei vielen schon Wunder gewirkt bei solchen Sachen.

Hab ich schon gewechselt
Hallo,
ich hab die Schule schon gewechselt leider hat es nichts gebracht

Lg

Gefällt mir

14. August 2016 um 17:04
In Antwort auf mylilu13

Hab ich schon gewechselt
Hallo,
ich hab die Schule schon gewechselt leider hat es nichts gebracht

Lg

Wie lange musst du denn noch zur Schule?
ich fürchte, du musst die Zähne zusammenbeissen und an dir arbeiten.
Wenn das schon 2x passiert ist und die neue Schule nicht gerade eine Straße weiter war wie die alte, dann hat deine Psychologin wahrscheinlich nicht ganz unrecht und es liegt auch mit an dir. Mag ja sein, dass sie das wirklich hätte anders rüberbringen müssen.
Das einzige, was mir noch einfiele, wäre eine Schule mit Inklusion/Integration, aber ich weiß nicht, ob krank in deinem Fall körperlich behindert ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Umfrage Masterarbeit - Spende für jede Teilnahme
Von: ari1562
neu
7. August 2016 um 12:53
Entscheidungshilfe DRINGEND! FSJ oder Praktika?
Von: lisasim97
neu
5. August 2016 um 16:07
Umfrage zu Instant Messaging-Diensten (Masterarbeit)
Von: schnixx25
neu
2. August 2016 um 21:47
Schauspielschulen Berlin
Von: anabeth14
neu
19. Juli 2016 um 14:14
Kosmetik College Hannover
Von: carmenkori
neu
17. Juli 2016 um 1:03
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen