Home / Forum / Schule & Studium / Alleine wohnen während studium?

Alleine wohnen während studium?

11. Oktober 2012 um 22:46

Hallo zusammen. Mein Name ist Chantal und ich bin 19 Jahre alt. Ich wusste nicht genau wo ich diesen Eintrag hineinschreiben sollte..daher hab ichs jetzt mal in die Studenten geschmissen..ist ja auch was ich bin! (: Jedenfalls ich habe for 4 Wochen mein Studium in einer neuen Stadt in der ich niemanden kenne angefangen. Eigentlich läuft es auch richtig gut, ich habe nette Leute getroffen und das Studium gefällt mir. In ein paar Wochen werde ich allerdings in meine erste eigene Wohnung ziehen..da ich neu hier bin habe ich etwas Angst viel Zeit alleine zu verbringen..hat jemand (vllt sogar in meinem Alter) Erfahrung mit solchen Dingen und könnte mir vielleicht ein paar Tipps geben? Ich bin einfach verunsichert weil ich nicht weiss was mich erwartet. Vielen Dank! (:

23. Oktober 2012 um 19:50

Hi,
mach dir keine Sorgen. Ich bin auch zu beginn meines Studiums in eine fremde Stadt und eine eigene Wohnung gegangen. Ja, es ist anfangs ungewohnt, aber man gewöhnt sich daran und man fängt an, die Vorteile zu genießen: Essen wann und was du willst; Ruhe und allein sein, wenn du es möchtest; du musst niemandem darüber Rechenschaft ablegen wann du kommst und gehst und wen du mit nach Hause nimmst; du entscheidest, wann geputzt wird, wann geheizt wird und wenn du gerade mal Stress hast und deshalb dein Schreibtisch einem riesigen Papierberg ähnelt, motzt auch niemand und wenn du nackt durch die Wohnung laufen willst, auch kein Problem und wenn du Gesellschaft willst, gehst du eben unter Leute, telefonierst und skypst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen