Home / Forum / Schule & Studium / Abitur--> Traumberuf Arzthelferin

Abitur--> Traumberuf Arzthelferin

10. September 2007 um 12:28

Hallo,
mein Problem ist folgendes. Ich hab vor einer Woche eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel angefangen und bin unglöücklich damit.
Eigentlich wollte ich immer etwas mit Menschen machen, zB Arzthelferin werden. Irgendwie hab ich mich von meinem Umfeld breit schlagen lassen doch lieber was kaufmännisches zu machen... weil ich ja ABI (3,4. Davor war ich auf der Realschule 2,0) hab.

Im Moment ist mir es fast egal ob ich mich nun weiterbilden kann wenn ich eine Lehre zur Arzthelferin machen will. Trotzdem würde ich gerne wissen was es da für Möglichkeiten gibt.
Medizin studieren möchte ich nicht.

Über Antworten jeder Art würd ich mich sehr freuen, bin echt am verzweifeln und würde die Ausbildung gerne so schnell wie Möglich abbrechen.

19. September 2007 um 0:15

Was sagst du
denn zu Logopädin? Das wäre eine schulische Ausbildung in der du später auch mit Menschen zu tun hast! Stelle ich mir sehr interessant vor! Oder Soziale Arbeit mit medizinischem Schwerpunkt? Das geht auch an der FH! Einfahc mal nen Tag im Internet verbringen da findet man einiges

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen