Home / Forum / Schule & Studium / Abitur/Fachabitur nachholen per Fernstudium.

Abitur/Fachabitur nachholen per Fernstudium.

27. Dezember 2013 um 22:42

Hallo Leute,
Ich würde gerne mein Abitur/Fachabitur per Fernstudium nachholen. Hat das schon jemand gemacht und kann mir vllt. seine Erfahrungen sagen? Zurzeit bekomm ich Arbeitslosengeld 2 und würde mich gerne weiterbilden. Wie läuft das Fernabi ab und übernimmt das jobcenter die kosten? oder muss ich noch nebenbei arbeiten um das zu finanzieren?
Ich freu mich über eure Antworten

28. Dezember 2013 um 19:51

Also ich kenne einige
die es nicht durchgehalten haben, man braucht sehr viel Disziplin zum täglichen Lernen daheim.
Das Amt übernimmt nichts, da du ja wahrscheinlich eine fertige Ausbildung besitzt und damit dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst.
Je nach Alter und deinen Eltern würde ich eher zur BOS gehen, da kannst du das Fachabi in einem Jahr machen.

Gefällt mir

29. Dezember 2013 um 22:07
In Antwort auf glyzinie

Also ich kenne einige
die es nicht durchgehalten haben, man braucht sehr viel Disziplin zum täglichen Lernen daheim.
Das Amt übernimmt nichts, da du ja wahrscheinlich eine fertige Ausbildung besitzt und damit dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst.
Je nach Alter und deinen Eltern würde ich eher zur BOS gehen, da kannst du das Fachabi in einem Jahr machen.

Danke für deine Antwort
ja ich hoffe das ich es schaffe. Ich bin 22 hab ne abgeschlossene Ausbildung kann aber aus gesundheitlichen gründen in diesem bereich nicht mehr arbeiten. Ich bin zurzeit arbeitslos und warte auf eine umschulung das kann aber noch dauern deshalb wollen sie das ich im Lager arbeite werde aber auch nicht lang aushalten dort deshalb wollt ich es per fernabi machen. Ich kann aber nicht fernabi und gleichzeitig arbeiten dann schaff ich das sowieso nicht. Kann man das nicht mit einem Bildungsgutschein finanzieren? Ich wollt mich erstmal im fourum informieren und dann wenn ich mir sicher bin beim jobcenter fragen. Irgendwo hab ich gehört wenn man es als weiterbildung macht dann zahlt das amt. Meine eltern können mir auch finanziell nicht helfen haben selbst nicht viel.

Gefällt mir

2. Januar 2014 um 22:33
In Antwort auf vronise

Danke für deine Antwort
ja ich hoffe das ich es schaffe. Ich bin 22 hab ne abgeschlossene Ausbildung kann aber aus gesundheitlichen gründen in diesem bereich nicht mehr arbeiten. Ich bin zurzeit arbeitslos und warte auf eine umschulung das kann aber noch dauern deshalb wollen sie das ich im Lager arbeite werde aber auch nicht lang aushalten dort deshalb wollt ich es per fernabi machen. Ich kann aber nicht fernabi und gleichzeitig arbeiten dann schaff ich das sowieso nicht. Kann man das nicht mit einem Bildungsgutschein finanzieren? Ich wollt mich erstmal im fourum informieren und dann wenn ich mir sicher bin beim jobcenter fragen. Irgendwo hab ich gehört wenn man es als weiterbildung macht dann zahlt das amt. Meine eltern können mir auch finanziell nicht helfen haben selbst nicht viel.

Was ist ein Bildungsgutschein?
Ich kenne nur diesen Studienkredit. Wäre das vielleicht was? http://www.studienkredit.de/ für 1 Jahr vielleicht noch überschaubar.
Na gut, wenn du arbeitsunfähig bist, muss das Amt vielleicht was übernehmen, nur hat man mit Abi ja nichts praktisches danach in der Hand. Du musst ja danach eine neue Ausbildung oder Studium machen. Das wird denen nicht zielgerichtet genug sein.
Kannst du nicht wieder daheim einziehen?

Gefällt mir

6. Januar 2014 um 2:03
In Antwort auf glyzinie

Was ist ein Bildungsgutschein?
Ich kenne nur diesen Studienkredit. Wäre das vielleicht was? http://www.studienkredit.de/ für 1 Jahr vielleicht noch überschaubar.
Na gut, wenn du arbeitsunfähig bist, muss das Amt vielleicht was übernehmen, nur hat man mit Abi ja nichts praktisches danach in der Hand. Du musst ja danach eine neue Ausbildung oder Studium machen. Das wird denen nicht zielgerichtet genug sein.
Kannst du nicht wieder daheim einziehen?

=)
ne zuhause geht auch kein fall. Ich würde ja auch auf ein abendgymnasium gehn oder so. Es geht mir jetzt etwas besser VZ arbeiten kann ich zwar noch nicht aber ich will ja auch nicht mehr in diesem beruf arbeiten. Ich warte ja immer noch an ne umschulung naja mal schaun.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen