Home / Forum / Schule & Studium / 3x mal Studium, jetzt eine Ausbildung als Erzieherin...

3x mal Studium, jetzt eine Ausbildung als Erzieherin...

9. Januar 2010 um 16:45

Hallo!
Bin in einer extremen SItuation:

habe 2 wirtschaftliche Studiengänge nach 4 Semester abgebrochen, in diesem Wintersemester(2009/2010) mit Pädagogik/Sozialwissenschaften angefangen. Merke aber schon wieder dass auch das nicht das Richtige für mich ist...((( ( also vor allem Sozialwissenschaften)
Bin am Überlegen, ob ich doch nicht eher praktischer veranlagt bin und auch dieses Studium abbrechen soll.

Habe im letzten Sommer ein 13 wöchiges Praktikum in einer KITA absolviert und möchte jetzt ganz gerne eine Ausbildung als Erzieherin anfangen.Zumal ich von den Betreuern ein gutes Feedback bekommen habe. Mir ist schon klar,dass auch die Ausbildung schulisch ist, aber zumindestens mit verschidener Praktika und einem Berufsjahr.

Meint ihr ich bekomme eine Ausbildungsstelle mit 3 abbgebrochenen Studiengängen???

Habe 2,5 Jahre meines Lebens vergeudet.Bin total depressiv geworden, halte mich schon selbst für eine verrückte...( ( vor allem die Reaktionen anderer).

Liebe Grüße...

14. Januar 2010 um 0:12


muss man ja nich sooooooo genau reinschreiben, schreibe halt studienabbruch in den lebenslauf und fertig, das es nun dreimal war muss ja nicht betont werden. viel wichtiger ist zu sagen warum es jetzt dieser beruf sein soll und was dies im gegensatz zum studium schöner macht. bzw. dein praktikum hervorzuheben und die tolle beurteilung beizulegen, klappt schon...ein fehltritt is ja nich so wild, gerade im sozialen bereich kann man da etwas positiver denken so alt biste ja nun auch noch nicht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen